Wie die Kultusgemeinde Geflüchtete unterstützt

Teilen
Ikg ukraine hilfe ohne logo

Für die IKG hat derzeit die Unterbringung und Versorgung von Geflüchteten in Wien oberste Priorität. Mit Ihrer Spende ist es möglich Wohnungen für die geflohenen Familien anzumieten und damit den ein sicheres Zuhause zu schenken.

Alle jüdischen Geflüchtete aus der Ukraine in Wien erhalten ein Willkommenspaket der IKG Wien. Darin enthalten ist:

  • Startkapital: 250€ pro Erwachsener, 150€ pro Kind – die Summen orientieren sich an und übersteigen etwas die gesetzliche Grundsicherung
  • eine aufgeladene SIM-Karte
  • FFP2-Masken, Desinfektionsmittel, PCR-Gurgeltests 
  • Süßigkeiten für Kinder
  • Informationen rund um die Unterstützungsmöglichkeiten in Wien

Hier finden Sie die Inhalte des Willkommenpakets auch in russischer Sprache.

Darüber hinaus bieten die IKG und ihre Institutionen folgende Leistungen an

  • Psychosoziale und medizinische Betreuung für Geflüchtete wird von ESRA zur Verfügung gestellt. Die mobilen Einsatzteams, die auch eine Versorgung in der Muttersprache anbieten, stehen regelmäßig in den Hotels und bei den Mittagessen zur Verfügung.
    Geplant ist, dass sie in einem Separee oder Hotelzimmer mit Privatsphäre Geflüchtete untersuchen, beraten und Medikamente organisieren können.
  • Die ZPC-Schule hat Willkommens-Klassen in Russischer Sprache für geflüchtete Kinder und Jugendliche
  • Die Verpflegung der Geflüchteten mit koscherem Essen wird durch die Kultusgemeinde und Spenden finanziert.
  • Kinderbekleidung und Spielzeug werden über Gmach verteilt (ACHTUNG: aktuell werden keine Kleiderspenden benötigt) 
  • Das JBBZ arbeitet gerade daran, Deutschkurse zur Verfügung zu stellen. 
Ukraine hilfe 2022 3(1)

Weitere Hilfsangebote für Geflüchtete

  • Die IKG Wien koordiniert die Hilfe für geflüchtete Jüdinnen und Juden in Wien.
  • Weiters werden von der Kultusgemeinde Wohnungen und Unterkünfte organisiert sowie finanzielle Hilfe zur Verfügung gestellt.