ORFIII zeit.geschichte: Stille Helden - Zivilcourage im Zweiten Weltkrieg

Teilen

Veranstaltungsinfos

Zeit: 08.05.2020, 07:00 - 07:00


Zum Kalender hinzufügen

Down-net http20210310-6783-l4mcbp


Die Dokumentation von Uli Jürgens erzählt von jenen ÖsterreicherInnen, die Jüdinnen und Juden sowie Zwangsarbeiter durch ihr selbstloses Tun vor der Verfolgung durch das Nazi-Regime retteten. Sie waren die Stille Helden des 2. Weltkriegs. Menschen, die von dem Wenigen, das sie besaßen, etwas abgaben, damit die Verfolgten nicht verhungerten. Menschen, die ihr eigenes Leben in Gefahr brachten, um Gesuchte zu verstecken. Menschen, die den Glauben an das Gute nie verloren und versuchten, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Menschen, deren Zivilcourage noch heute Vorbildcharakter hat.




Es geht um kleine Gesten, die Großes bewirkten. Erzählt wird von den Stillen Heldinnen Anna Strasser, Maria und Franz Lederer, Anna Rohrhofer sowie von Josefa und Rupert Posch.

9:00, Länge: 45min, UT


Weitere zeit.geschichte Dokumentationen, die Sie interessieren könnten: https://tv.orf.at/program/orf3/20200508/


 


Aktuelle Events