Online Ausstellung: „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“

Teilen

Veranstaltungsinfos

Zeit: 20. - 31.05.2020


Zum Kalender hinzufügen

Down-net http20210310-6783-zz7wk
Unternehmen Sie einen Spaziergang durch „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ bei Google Art & Culture. Hier gibt es Informationen zu allen ausgestellten Objekten und man kann diese auch ganz aus der Nähe betrachten.


Unsere Stadt! ist die permanente Ausstellung zur jüdischen Geschichte der Stadt Wien. Im ersten Teil beginnt sie mit dem Jahr 1945 und führt bis in die Gegenwart. Sie berichtet von der fast gänzlich vernichteten jüdischen Gemeinde, die sich gegen den Widerstand der österreichischen Nachkriegspolitik im Laufe der folgenden Jahrzehnte zu einer zwar kleinen, aber vielschichtigen und lebendigen Gemeinde entwickelte. Es ist eine zutiefst wienerische Geschichte über Immigration: zunächst aus Ostmitteleuropa, dann aus der ehemaligen Sowjetunion – vor allem aus dem zentralasiatischen Raum. Nach dem Blick in die Gegenwart setzt sich die Ausstellung im zweiten Teil fort und führt in die jüdische Geschichte Wiens vor 1945: vom Mittelalter bis zur Shoah. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der dritten jüdischen Gemeinde, die zwischen der Revolution von 1848 und dem Fin de Siècle zur größten deutschsprachigen und drittgrößten europäischen Gemeinde wird. Der Titel Unsere Stadt! ist mit einem Rufzeichen versehen, das sich nicht nur als Selbstbehauptung und Anspruch deuten lässt, sondern paradoxerweise auch als Fragezeichen. Der Titel beinhaltet die Aufforderung, sich der Geschichte Wiens aus einem neuen Blickwinkel anzunähern.

Aktuelle Events