Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verleihung des Ferdinand Berger-Preises 2020 an Dr. Susanne Scholl

29. Oktober um 19:00

Einladung zur Verleihung des Ferdinand Berger-Preises 2020

an Dr. Susanne Scholl

Der Ferdi­nand Berger-Preis (€ 3000-) wird vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands jährlich an Personen vergeben, die durch wissen­schaftliche oder publizistische Leistungen oder durch besonderes öffent­li­ches Auftreten einen markanten Beitrag gegen Neofaschismus, Rechtsextremismus, Rassismus oder demokratie­gefährdendes Verhalten geleistet haben.

Den Preis 2020 erhält die Journalistin Susanne Scholl, die Laudatio hält die renommierte Sprachwissenschafterin Ruth Wodak. Die Preisverleihung findet im Beisein der Familie Berger statt.

  1. Oktober 2020, 19.00 Uhr (Einlass – nur mit bestätigter Anmeldung – ab 18.30 Uhr)

Wiener Rathaus – Wappensaal (Eingang Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien)

Eine Anmeldung unter office@doew.at ist erforderlich.

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Wiener Rathaus
Wappensaal
1010 Lichtenfelsgasse 2, Feststiege II Wien

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Wiener Rathaus
Wappensaal
1010 Lichtenfelsgasse 2, Feststiege II Wien