Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorlesungen, Konversatorien und Gespräch: Doron Rabinovici: I wie Rabinovici. Zu Sprachen finden

14. Mai um 17:00 - 18. Mai um 17:00

  1. Salzburger Stefan Zweig Poetikvorlesung

Doron Rabinovici: I wie Rabinovici. Zu Sprachen finden

Doron Rabinovici, geboren 1961 in Tel Aviv, übersiedelte mit seinen Eltern 1964 nach Wien, wo er aufwuchs und heute als vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Historiker lebt. Er ist der zehnte Dozent der Salzburger Stefan Zweig Poetikvorlesung an der Universität Salzburg. In seinen Vorlesungen „I wie Rabinovici. Zu Sprachen finden“ vom 14. bis 18. Mai 2018 erkundet er Identitätsfragen in seinem Schreiben und spricht über Aspekte des Widerständigen in der Literatur. Am 16. Mai, Edmundsburg, stellt er seinen jüngsten Roman „Die Außerirdischen“ vor, in dem er eine Dystopie entwirft, aber auch zeigt, dass Widerstand möglich ist. Moderation: Katja Gasser, ORF.

Termine und Orte:

Vorlesungen:

Montag, 14. Mai, 17 – 19 Uhr, UNIPARK Nonntal, HS Agnes Muthspiel

Dienstag, 15. Mai, 17 – 19 Uhr, Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42, HS 381

Donnerstag, 17. Mai, 17 – 19 Uhr, UNIPARK Nonntal, HS Agnes Muthspiel

Konversatorien:

Mittwoch, 16. Mai, 13 – 15 Uhr, UNIPARK Nonntal, SR 3.109

Freitag, 18. Mai, 10 -14 Uhr, UNIPARK Nonntal, SR 4.102

Lesung und Gespräch:

Mittwoch, 16. Mai, 19.30 Uhr, Edmundsburg

 

Veranstalter: Universität Salzburg, Stefan Zweig Centre, Fachbereich Germanistik, Salzburger Literaturforum Leselampe

Kontakt:
Fachbereich Germanistik, Universität Salzburg
UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1
Dr. Christa Gürtler | christa.guertler@sbg.ac.at
Univ.-Prof. Dr. Norbert Christian Wolf | norbertchristian.wolf@sbg.ac.at
Telefon: +43 (0)662/8044-4371

Details

Beginn:
14. Mai um 17:00
Ende:
18. Mai um 17:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Universität Salzburg