Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TAG DES JUDENTUMS 2020: Wer oder was ist der „Knecht Gottes“?

14. Januar um 18:30

Jüdische Schriftauslegung zu Jesaja 42
Rabbiner Moshe Baumel im Gespräch mit Rabbiner Schlomo Hofmeister.
Die Propheten werden in der christlichen Interpretation als Vorausblick auf Jesus hin gedeutet. Besonders die Gestalt des leidenden Gottesknechts bei Jesaja wird im Neuen Testament mit Jesus identifiziert.
An diesem Abend erwarten Sie neue Impulse aus der jüdischen Tradition, wie diese den „Knecht Gottes“ betrachtet. Rabbiner Baumel beleuchtet verschiedene Ansätze der jüdischen Auslegung zu Jesaja 42, 1-9 aus rabbinischer Zeit bis zur Moderne mit Textquellen.

 

„Die hebräische Bibel mit jüdischen Augen zu lesen eröffnet neue, überraschende, zuweilen auch ungewohnte oder herausfordernde Perspektiven.“
Dr. Jutta Henner, Österreichische Bibelgesellschaft

„Jüdische Schriftauslegung ist für das christliche Bibellesen nicht nur bereichernd, sondern geradezu notwendig, um an die gemeinsamen Wurzeln zu erinnern, um herkunftsvergessene Engführungen zu vermeiden und um miteinander im Gespräch zu bleiben.“
Dr. Elisabeth Birnbaum, Österreichisches Katholisches Bibelwerk

Rabbiner Dr. Moshe Baumel geboren in Vilnius, aufgewachsen in Deutschland; Rabbinatsstudium,
Ausbildung zum Dajan (Rabbinischer Richter) in England und Israel; 2010–2012 Jüdischer Leiter des Gymnasiums der Zwi-Peres-Chajes Schule der Israelitischen Kultusgemeinde Wien; Studium der Judaistik und der Geschichte an der Universität Wien; 2012–2014 Gemeinderabbiner
der Jüdischen Gemeinde Osnabrück; seit 2015 Gemeinderabbiner der Israelitischen Gemeinde Basel

Dienstag, 14. Jänner 2020, 18:30 Uhr
Gemeindezentrum der IKG
Seitenstettengasse 4, 1010 Wien

Anmeldung bis 10.01.2020: info@christenundjuden.org
Tel: 01 479 73 76

Details

Datum:
14. Januar
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum der IKG Wien
Seitenstettengasse 4
1010 Wien

Details

Datum:
14. Januar
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum der IKG Wien
Seitenstettengasse 4
1010 Wien