Lade Veranstaltungen

« All Events

Shalom Genosse! Jüdisches Filmfestival Wien 2017

1. Oktober - 19. Oktober

Das 25. Jüdische Filmfestival beginnt. Aber hieß es nicht letztes Jahr schon 25 Jahre JFW? Stimmt schon! Nur: 2001 gab es leider kein Festival, weswegen wir schon wieder jubilieren – und zwar mit dem größten Festival aller Zeiten. Vom


01.Oktober  bis  19.Oktober

zeigen wir 56 Filme zu fünf Schwerpunkten in fünf Kinos. Wir haben uns ein charmantes Rahmenprogramm für Euch überlegt und uns einige Neuerungen einfallen lassen: Erstmals laden wir unser Publikum ein, den beliebtesten Festivalfilm mit dem »Shalom Oida Award« auszuzeichnen. Vor ausgewählten Vorführungen verlosen wir außerdem die neuen, künstlerisch gestalteten T-Shirts.

 

Demnächst wird das gesamte Programm online gestellt und die beliebten Kataloge verschickt. Wir bieten unseren treuen Fans schon jetzt die Möglichkeit sich Plätze für die Eröffnungsfeier am Sonntag, dem 1. Oktober zu sichern.

Wie im letzten Jahr freuen wir uns über Eure großzügige Unterstützung, die das Festival auch weiterhin in seiner Vielfalt erhält.

 

Die Festrede wird in diesem Jahr von Dr. Susanne Scholl unter dem Titel »Die russische Revolution – eine ungeheuerliche Utopie?« gehalten.

 

Der Eröffnungsfilm kommt heuer aus Ungarn:

 

1945

Ferenc Török, H 2017, Spielfilm 

91 Min, ung. OF m. engl. UT

 

Das anschließende Gespräch mit Ferenc Török, Gábor T. Szantó, Péter Rudolf und Eszter Nagy-Kálózy sowie den gesamten Abend moderiert Renata Schmidtkunz. Wir runden den Abend mit einem köstlichen Buffet ab.

 

Das JFW-Team freut sich auf Euer zahlreiches Kommen und bedankt sich schon jetzt für die Spenden.

 

Kontakt: Rita Jelinek office@jfw.at Tel: 01 8943306

Link zur Veranstaltung

Details

Beginn:
1. Oktober
Ende:
19. Oktober
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.jfw.at