Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkveranstaltung: Light of Hope

7. November 2019 um 19:00

Anlässlich der 81. Jahrestags der Novemberpogrome ruft die IKG am Donnerstagabend, dem 7. November 2019 zum sechsten Mal zum Gedenkmarsch „Light of Hope“ auf. 

In Österreich wurden im Rahmen der Pogrome im November 1938 mindestens 30 Juden getötet, 7.800 verhaftet und aus Wien rund 4.000 sofort ins Konzentrationslager Dachau deportiert. Im gesamten „Deutschen Reich“ wurden tausende Synagogen und Geschäfte niedergebrannt, nach offizieller damaliger Lesart 91 Personen getötet, tatsächlich starben aber während der Pogrome und in deren Folge weit mehr Menschen. Mehr als 20.000 Personen wurden verhaftet.

Während der Novemberpogrome 1938 gegen Juden in Deutschland und Österreich  vom 7. bis 13. November  wurden etwa 800 Juden ermordet, 400 davon in der Nacht vom 9. auf den 10. November. Über 1.400 Synagogen, Betstuben und sonstige Versammlungsräume sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört. Ab dem 10. November wurden ungefähr 30.000 Juden in Konzentrationslagern inhaftiert, wo mindestens weitere 400 ermordet wurden oder an Haftfolgen starben.

Die Pogrome markieren den Übergang von der Diskriminierung der Juden zur systematischen Verfolgung, die später in den Holocaust mündete.

Details

Datum:
7. November 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Heldenplatz
Heldenplatz
1010 Wien

Details

Datum:
7. November 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Heldenplatz
Heldenplatz
1010 Wien