Die Enthüllung des Denkmals, das durch Unterstützung der Marktgemeinde, des Landes NÖ, des National- und Zukunftsfonds der Republik Österreich und privater Spender ermöglicht wurde, vollzogen Bürgermeister LAbg. Martin Schuster und der Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien Paul Chaim Eisenberg. Schuster legte in seiner engagierten Rede ein klares Bekenntnis zu einem respektvollen Miteinander und gegen Ausgrenzung [...]

mehr »
Nachrichten der IKG Wien
  • 29 Jun 2015 Atomverhandlungen: Kundgebung am 1. Juli

    Das Bündnis STOP THE BOMB, die Israelitische Kultusgemeinde Wien (IKG) und die Demokratische Partei Kurdistan-Iran (PDKI) werden am Mittwoch, den 1.7., am Theodor-Herzl-Platz vor dem Palais Coburg gegen einen gefährlichen Deal mit dem iranischen Regime protestieren. Um 12:00 soll die Kundgebung “Gegen die Akzeptanz des iranischen Atomprogramms...

    mehr »
  • 25 Jun 2015 Kundgebung: Gegen die Akzeptanz des iranischen Atomprogramms!

    Mittwoch, 1. Juli 2015 Kundgebung 12:00 Uhr, Infotisch 9-15 Uhr Theodor-Herzl-Platz (Gartenbaupromenade/Parkring), 
1010 Wien Wer mit den Teheraner Machthabern ein Abkommen schließt, das die Infrastruktur des iranischen Atom- und Raketenprogramms intakt lässt, würde die Gefahren dauerhaft institutionalisieren, die von diesem Programm ausgehen....

    mehr »
  • 23 Jun 2015 item1 “Dreams, Prayers and The Big Picture” – Virtuose David Krakauer am 25. Juni im Wiener Konzerthaus

    Der Klarinettist David Krakauer ist schlechthin der Inbegriff der jiddischen Klezmer-Musik. Er gilt als einer der weltweit bedeutendsten Vertreter dieses Genres und hat mit innovativen Aufnahmen und mitreißenden Liveauftritten den Klezmer neu definiert: Wie kein anderer holt der klassisch ausgebildete Musiker die traditionelle jüdische Singen-Lachen-Weinen-Tanzen-Musik...

    mehr »
  • 22 Jun 2015 Peacecamp am Ötscher: “Friedensmacher muss man erst machen”

    Seit Jahren engagiert sich die Psychotherapeutin Evelyn Böhmer-Laufer inzwischen schon für den Frieden zwischen Palästinensern und Israelis. Noch immer hat sie die Hoffnung nicht verloren, dass der Nahost-Konflikt eines Tages gelöst werden kann. Dazu soll das von 5. bis 15. Juli stattfindende Peacecamp beitragen, denn “die Friedensmacher von...

    mehr »
  • 22 Jun 2015 Kino: „Ein blinder Held“ in der Tempelgasse

    Ein überaus bewegender Film wird beim Gastspiel des reisenden Lichtspieltheaters “VOLXkino” am Dienstag, 23. Juni, im 2. Bezirk in der Tempelgasse 5 aufgeführt: In dem Dokumentarspielfilm “Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt” (DE 2014, Regie: Kai Christiansen) wird die Geschichte des Bürstenherstellers Otto Weidt...

    mehr »
  • 15 Jun 2015 Ariel Muzicant attackiert ORF: „Unerträgliche Verfälschung der Geschichte“

    Wien (OTS) – Massive Kritik an der Berichterstattung des ORF übt Ariel Muzicant, Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses und ehemaliger Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), im Gespräch mit der Wiener “Medienbeobachtungsstelle Naher Osten” (MENA). Anlass: die Ö1-Sendung “Betrifft: Geschichte”,...

    mehr »
  • 11 Jun 2015 Jüdisches religiöses Symbol eigenmächtig entfernt – Vermieter im 2. Bezirk zeigt sich uneinsichtig

    Ende Mai unterstützte die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen Untermieter bei seinem Widerstand gegen die Aufforderung, eine am Fenster seiner Wohnung in der Praterstraße sichtbare Israel-Fahne zu entfernen. Eine Entschuldigung der Hausverwaltung folgte. Der Hauptmieter selbst ist jedoch uneinsichtig. Jetzt wurde das jüdische religiöse Symbol...

    mehr »
  • 05 Jun 2015 Wer Wind sät, wird Sturm ernten! Oder: Der Wert von Parteibeschlüssen in der SPÖ

    Die SPÖ Burgenland verhandelt entgegen klarer, gegenteiliger SPÖ-Parteitagsbeschlüsse eine Regierungskoalition im burgenländischen Landtag. Vergessen sind Hetze gegen Asylsuchende und Hassparolen. Vergessen sind auch die zahlreichen rechtsextremen Ausrutscher zahlreicher FPÖ-Funktionäre. Dies geschieht um eine Koalition der FPÖ mit der ÖVP zu...

    mehr »
  • 03 Jun 2015 Gemeinsame Israel-Palästina-Reise: Rabbiner und Imam berichteten

    Über ihre gemeinsame Reise nach Israel und Palästina und das Verständnis zwischen Freunden unterschiedlicher Religionsgemeinschaften haben der Wiener Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister und der Imam der Islamischen Glaubensgemeinschaft Österreichs, Ramazan Demier, im Stift Herzogenburg berichtet. Derartige Verständigung sei “eine Voraussetzung...

    mehr »
Page 1 of 161234510...Last »