Jüdische Museen


 

Jüdisches Museum der Stadt Wien

Jüdisches Museum Wien LogoDas Jüdische Museum Wien der Stadt Wien ist ein Ort der Begegnung, Kommunikation und Diskussion. Mit seinen zahlreichen Ausstellungen, seiner zeitgemäßen Darstellung der Wiener jüdischen Geschichte und der jüdischen Religion ist es ein wichtiger und unverkennbarer kulturhistorischer Meilenstein in der Wiener Museumslandschaft.
www.jmw.at

Jüdisches Museum Eisenstadt

Das Museum wurde schon 1972 als erstes jüdisches Museum in Österreich nach 1945 gegründet. Das Österreichische Jüdische Museum hatte das große Glück, sich in einem historischen Gebäude der ehemaligen Judengasse von Eisenstadt einrichten zu können. Es befindet sich somit an einem Ort, an dem mehr als 250 Jahre lang eine namhafte jüdische Gemeinde angesiedelt war.
www.ojm.at

Jüdisches Museum Hohenems

Das Jüdische Museum Hohenems erinnert an die landjüdische Gemeinde Hohenems und deren vielfältige Beiträge zur Entwicklung Vorarlbergs und der umliegenden Regionen. Und es beschäftigt sich mit Jüdischer Gegenwart in Europa, mit Diaspora und Migration. Dazwischen steht das Ende der Jüdischen Gemeinde von Hohenems, markiert durch die regionale NS-Geschichte, Vertreibung und Deportation, Antisemitismus und Holocaust. Entlang dieser Bruchlinien der regionalen und globalen Geschichte widmet es sich den Menschen und ihren Geschichten und pflegt Beziehungen zu den Nachkommen jüdischer Familien aus Hohenems in aller Welt.
Das Museum bietet jährlich Sonderausstellungen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.
www.jm-hohenems.at