Events der IKG Wien

„Der Weg über die Grenze“
Sonntag, 9. November, 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien

Johannes Karner liest Wilhelm Meissel
Moderation: Brigitte Meissel; Musik: Franz Scharf (Gitarre)
Zu Gast: Dr. Andrea Fischer, Gletscherforscherin d. Jahres 2013

Light 4 Hope, Fackelzug
Sonntag, 9. November, 17.00 Uhr
Beginn: Stadttempel

Die jüdische Gemeinde Wiens setzt ein Zeichen der Erinnerung an die Vergangenheit
und zündet ein Licht der Hoffnung für die Zukunft

Gedenkmarsch zum ehemaligen Leopoldstädter Tempel
mit Abschlussveranstaltung im Vorhof von ESRA
Fackeln werden vor Beginn des Gedenkmarschs verteilt.
Gedenkveranstaltung der JUKO (Jugendkommission)
Mehr Info: jugend@ikg-wien.at
Mehr Informationen als pdf (A4)

Nacht der erhellten Synagogen
Sonntag, 9. November, ab 17.30

Mahnwache und Sternmarsch
Zirkusgasse 22/Sefardim Synagoge
Pazmanitengasse 6/Aeschel Awrohom
Große Schiffgasse 8/Adas Isroel
Leopoldsgasse 29/Beth Israel „Polnischer Schul“
Malzgasse 16/Beth Hamidrasch „Talmud Thora“
Schlussveranstaltung
Tempelgasse 3, Leopoldstädter Tempel
Eine Veranstaltung der Kulturkommission der IKG Wien
Mehr Information (Plakat)

Topsy Küppers verkauft „Jüdische Brillianten“
Sonntag, 16. November, 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien

Musikalische Leitung: Bela Fischer (Volksoper)
Nach dem großem Erfolg in Berlin, Brüssel und beim Erich Kästner-Festival in Deutschland nun auch in Wien, im Maimonides-Zentrum: Genießen Sie ein Feuerwerk der guten Laune, aber auch Erinnerungen voll Nostalgie an Lieder und Texte, die Peter Wehle, Peter Herz und Georg Kreisler für Topsy Küppers geschrieben haben.

15 Jahre Mitgliederservice mit Fundraising
Donnerstag 20.11.2014, 18.30 Uhr
Gemeindezentrum der IKG Wien, Seitenstettengasse 2, 1010 Wien

Einladung zur 15-Jahre-Feier des Mitgliederservice
mit Fundraising für 15 Gegenstände, die das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner des Maimonides Zentrums bereichern würden

Stargäste:
Paul Gulda
Oberkantor Shmuel Barzilai
„Cheap Tobacco“ aus Kraków

Moderation: Natalia Najder
Koscheres Buffet

Die Liste der 15 Gegenstände für das Maimonides Zentrum wird bei der Veranstaltung aufgelegt. JEDE SPENDE IST HERZLICH WILLKOMMEN!
U.A.w.g. bis Montag, 17.11.2014 – im Mitgliederservice, Tel. 01/531 04-170, -171 oder -173, Fax -179, E-M@il: service@ikg-wien.at . Wir bitten auch um Bekanntabe der Namen der Begleitpersonen. Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl!
Bitte haben Sie Verständnis für die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und bringen Sie zu der Veranstaltung einen amtlichen Lichtbildausweis mit.
Einladung 15 Jahre Mitgliederservice 2014-11-20
Einladung 15 Jahre Mitgliederservice als pdf

L.E.O. „Letztes erfreuliches Operntheater“
Sonntag, 23. November, 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien

L.E.O. – Letztes Erfreuliches Operntheater ist ein Verein zur Erforschung und Förderung des musiktheatralischen Ausdrucks. Das Grundkonzept von L.E.O. ist die Präsentation von Musiktheater in einer sowohl spielerischen als auch möglichst einfachen und klaren Form. Gegründet wurde das Theater im August 1998 vom Tenor, Kostümbildner und Regisseur Stefan Fleischhacker. Die Mitstreiter der ersten Stunde waren die Pianistin und Sängerin Antonia Lersch, die Sopranistin Elena Schreiber, der Pianist und Entertainer Stephen Delaney sowie der Maler Leo Mayer.

Großes Kantorenkonzert im Stadttempel
Sonntag, 23.11.2014
Stadttempel Wien, Seitenstettengasse 4, 1010 Wien

Kartenvorverkauf ab 2. November 2014 im:
Book Shop Singer im Jüdischen Museum, So. – Fr. 10-18,
1010 Wien, Dorotheergasse 11, Tel: 01/512 45 10
Mitgliederservice der Israelitischen Kultusgemeinde, Mo. – Do. 10-17, Fr. 10-13 und nach Vereinbarung
1010 Wien, Seitenstettengasse 4, Parterre links, Tel: 01/531 04-170 oder -171

„Sie werden lachen“
Sonntag, 7.12., 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien

Jüdisches Kabarett mit Mercedes Echerer und Bela Koreny

Die Stärke der Kabaettprogramms von und mit Mercedes Echerer und Bela Koreny ist deren kreative Mischung. Mercedes Echerer liest Texte von Fritz Grünbaum, Karl Farkas oder Peter Hammerschlag. Bela Koreny moderiert und begleitet die Veranstaltung am Klavier.

Chanukkah – Brunch von Ohel Rahel
So 14. Dez. 2014, 12.30
Gemeindezentrum der IKG, Seitenstettengasse 2, 1010 Wien

Nähere Informationen folgen.

„Peters g´mischter Satz“. Arzt im Dienst – Zwischenbilanz
Sonntag, 14.12., 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien

Ein musikalischer Kabarettistischer Abend

Chanukka Markt
Donnerstag, 18.12.2015
Judenplatz, 1010 Wien

Nähere Informationen folgen

Chanukka Kerzen zünden mit Roman Grinberg und „Wiener jüdischer Chor“
Sonntag, 21.12., 15.30 Uhr
Festsaal Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien