Wien (OTS) – Auf Einladung des Österreichisch-Arabischen Kulturzentrums (OKAZ) soll Leila Khaled, ein bekennendes Mitglied der Terrororganisation “Volksfront zur Befreiung Palästinas” (PFLP),morgen, Freitag, einen Vortrag in Wien halten. Diese Organisation scheint auch auf der EU-Terrorliste auf, das Strafausmaß für eine Mitgliedschaft beträgt laut § 27b StGB in Österreich 10 Jahre. Letztens hat sogar Präsident Abbas [...]

mehr »
Nachrichten der IKG Wien
  • 11 Apr 2016 Wiener Musik-Universität gründet Zentrum für Exilmusik

    Wien (APA) – Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gründet mit dem Verein “exil.arte” ein Zentrum für Exilmusik. Damit wolle man eine “wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung” mit von den Nationalsozialisten vertriebenen, verfemten und ermordeten Musikern und Komponisten forcieren. Als...

    mehr »
  • 07 Apr 2016 Chronologie Schiele-Zeichnungen im Leopold Museum – Der Fall Mayländer

    Wien (APA) – Der Wiener Kaufmann und Kunstsammler Karl Mayländer wurde 1941 nach Lodz deportiert und ermordet. Zuvor hatte er Werke seiner Sammlung an seine Lebensgefährtin Etelka Hoffman verschenkt, die diese nach 1945 verkaufte. Stünde die Leopold Museum Privatstiftung in Bundeseigentum und fiele somit unter das Kunstrückgabegesetz, wären...

    mehr »
  • 07 Apr 2016 Nach Einigung mit der Erbin nach Karl Mayländer gibt das Leopold Museum zwei Schiele Zeichnungen zurück

    Im Rahmen einer Pressekonferenz haben heute, 7.4.2016, Bundesminister Dr. Josef Ostermayer und Vertreter des Leopold Museum die Einigung mit der Erbin nach Karl Mayländer bekanntgegeben, welche eine Rückgabe von zwei Schiele-Zeichnungen vorsieht. Die Israelitische Kultusgemeinde bedankt sich, auch im Namen der Erbin, für diese wunderbare Lösung...

    mehr »
  • 06 Apr 2016 Antisemitismusbericht zeigt Zunahme islamistischer Vorfälle

    465 Fälle im Jahr 2015 gemeldet – Israelitische Kultusgemeinde fordert weltweite Definition Wien (APA) – Eine Zunahme von Vorfällen mit islamistischem Hintergrund zeigt der Antisemitismusbericht für das Jahr 2015. Aber auch allgemein würden sich Drohungen und Beleidigungen häufen, sagte Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde...

    mehr »
  • 06 Apr 2016 Bis 120! Erbin nach Karl Mayländer ist heute 95 Jahre und 80 Tage alt

    Bis heute wurden fünf Schiele-Zeichnungen aus dem Leopold Museum nicht restituiert Heute ist die Erbin nach Karl Mayländer 95 Jahre und 80 Tage alt. Wie lange soll sie noch warten? Eine Initiative der Israelitischen Kultusgemeinde Wien Gemäß der Thora ist die Lebenszeit des Menschen auf 120 Jahre angelegt und “Bis 120!” ein traditioneller...

    mehr »
  • 31 Mär 2016 Jüdische Gemeinde verneigt sich vor Literaturnobelpreisträger Imre Kertész

    IKG-Präsident Deutsch: “Sein großes Werk wird in die Zukunft wirken” Imre Kertész, einer der wichtigsten Autoren der Nachkriegszeit, ist tot. Die schrecklichen Erfahrungen seiner Gefangenschaft als junger Mensch in den Vernichtungslagern Auschwitz, Buchenwald und Tröglitz/Rehmsdorf bei Zeitz haben sein gesamtes Leben und Schaffen geprägt....

    mehr »
  • 22 Mär 2016 ABGESAGT Kundgebung gegen Rohani am 30.3., Heldenplatz Wien

    Gegen die Hofierung des iranischen Regimes! #RouhaniNotWelcome Mittwoch, 30. März 2016, 10:00 Uhr Heldenplatz, Burgpassage, 1010 Wien Facebook: https://www.facebook.com/events/913111378806586/ Da das iranische Regime seinen Besuch in Österreich in letzter Minute auf unbestimmte Zeit verschoben hat, sind auch die geplanten Protestveranstaltungen am...

    mehr »
  • 17 Mär 2016 Bis 120! Erbin nach Karl Mayländer ist heute 95 Jahre und 61 Tage alt

    Bis heute wurden fünf Schiele-Zeichnungen aus dem Leopold Museum nicht restituiert Gemäß der Thora ist die Lebenszeit des Menschen auf 120 Jahre angelegt und “Bis 120!” ein traditioneller jüdischer Geburtstagswunsch. Heute ist die Erbin nach Karl Mayländer 95 Jahre und 61 Tage alt. Wie lange soll sie noch warten? Eine Initiative der...

    mehr »
  • 14 Mär 2016 Israelitische Kultusgemeinde trauert um Rudolf Sarközi

    Präsident Deutsch beklagt Verlust eines großen Kämpfers gegen Diskriminierung “Im Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung war Rudolf Sarközi der Israelitischen Kultusgemeinde immer eng verbunden. Sein Wissen um Verfolgung und Vernichtung während der Nazi-Zeit, die späteren Anfeindungen und schwierigen Lebensumstände aufgrund seiner...

    mehr »
Page 2 of 24123451020...Last »