Wien (OTS) – Die Nachricht über den Tod von Barbara Prammer erfüllt die Israelitische Kultusgemeinde mit großer Trauer. Die Präsidentin es Nationalrates war der jüdischen Gemeinde in ihrem Wirken eng verbunden. Ihr Eintreten für Prinzipien wie Gerechtigkeit und menschlichen Anstand, sowie ihr Kampf gegen Antisemitismus, Rassismus und Ausgrenzung waren für Sie keine politischen Wortspenden, sondern [...]

mehr »
Nachrichten der IKG Wien
  • 01 Aug 2014 Hamas zeigt wahres Gesicht. Presseaussendung von Oskar Deutsch, Präsident der IKG Wien

    Die Hamas bricht Waffenruhe Entführung eines israelischen Soldaten während des Waffenstillstands Wien (OTS) – Die Hamas zeigte mit dem Bruch des Waffenstillstandes und der Entführung eines israelischen Soldaten neuerlich, dass sie selbst und allein für die Fortsetzung des Leides der Bevölkerung in Gaza und Israel verantwortlich ist. Oskar...

    mehr »
  • 01 Aug 2014 Objekte für neue Dauerausstellung „Entfernung. Österreich in Auschwitz“ gesucht!

    2015 jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz Birkenau. Die Republik Österreich hat für den Block 17 in der Gedenkstätte Auschwitz Birkenau eine neue Dauerausstellung in Auftrag gegeben. Diese neue Ausstellung spürt den Schicksalen österreichischer Verfolgter in Auschwitz nach. Zu den vom NS-Regime Verfolgten zählen...

    mehr »
  • 01 Aug 2014 “Was ist eine angemessene Antwort?” Präsident Deutsch in “Die Presse”

    Israel hat 2005 den Gazastreifen zur Gänze verlassen, 21 Siedlungen geräumt und 10.000 jüdische Bewohner nach Israel rückübersiedelt. Die Antwort der Palästinenser war die Wahl der Hamas und Terror. 13.000 Raketen, Artilleriegeschosse, Mörsergranaten gegen die israelische Zivilbevölkerung. Israel antwortete mit einer Blockade und regelmäßige...

    mehr »
  • 01 Aug 2014 Bericht über das peacecamp 2014

    ...

    mehr »
  • 29 Jul 2014 Brandanschlag auf Synagoge in Deutschland

    Wuppertal/Gaza (APA/dpa) – Drei Männer haben in der Nacht auf Dienstag mehrere Molotowcocktails auf eine Synagoge im Westen Deutschlands geschleudert. Sie hätten die Brandsätze auf den Eingang des Gebäudes in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) geworfen und seien dann geflüchtet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger...

    mehr »
  • 28 Jul 2014 Ein friedliches Fußballfest vor 300 Fans in Leogang: Maccabi Haifi besiegte SC Paderborn 2:1

    Leogang (APA) – Ein friedliches Fußballfest haben rund 300 Fans am Samstagabend beim Testspiel zwischen dem israelischen Verein Maccabi Haifa und dem deutschen Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn in Leogang, im Salzburger Pinzgau, gefeiert. Im Vorfeld der Partie gab es große Aufregung, so wurde die Partie auch als Hochsicherheitsspiel eingestuft....

    mehr »
  • 28 Jul 2014 Entmilitarisierung! Kurier-Gastkommentar von Dr. Muzicant

    ...

    mehr »
  • 25 Jul 2014 “ALEVI” verurteilt antisemitische Ausschreitungen in Österreich aufs Schärfste

    Wien (OTS) – Die Islamisch alevitische Glaubensgemeinschaft in Österreich “ALEVI” verurteilt die antisemitischen Ausschreitungen in Österreich aufs Schärfste. Der Generalsekretär der ALEVI Cengiz Duran sagte folgendes: “Gerade in einer Zeit, in der im Nordirak die ISIS, in Syrien die Alkaida und in Nigeria die Bokoharam bestialisch...

    mehr »
  • 25 Jul 2014 item1 IKG kritisiert Polizei nach Tumult bei Fußballmatch und warnt vor neuem Antisemitismus

    Nach den Übergriffen auf israelische Fußballspieler während eines Matches zwischen Maccabi Haifa gegen OSC Lille hat der Präsident der Israeltischen Kultusgemeinde (IKG) Kritik am Polizeieinsatz geübt. Es sei “vollkommen unverständlich”, warum die “Angreifer” nicht festgenommen wurden, sagte Deutsch der Tageszeitung “Standard”...

    mehr »
Page 2 of 111234510...Last »