Zu viel Chamez – Was tun?

Den Chomez, den Sie vor Pessach nicht verzehren oder entsorgen können, können Sie verkaufen. Anbei eine Vollmacht, um das Rabbinat unserer IKG damit zu beauftragen.
Melden Sie sich bitte bis Freitag 12.00 Uhr