Wieder Attentat auf US-Synagoge

Ein halbes Jahr nach dem tödlichen Anschlag auf eine Synagoge in Pittsburgh ist in den USA erneut ein jüdisches Gotteshaus zum Ziel eines Angriffs geworden. Ein 19-jähriger Verdächtiger tötete am Samstag in einer Synagoge bei San Diego im Bundesstaat Kalifornien einen Menschen und verletzte drei weitere. Der selbsterklärte Antisemit und Islamfeind wurde festgenommen und von den Behörden wenig später als John Earnest identifiziert. Er soll seine Tat, die weltweit für Bestürzung sorgte, zuvor im Internet angekündigt haben. Er war zuvor nicht polizeilich in Erscheinung getreten. Context: Synagoge in Pittsburgh ist in den USA erneut ein jüdisches Gotteshaus zum Ziel eines Angriffs geworden., „Angriff auf das Herz des jüdischen Volkes“

Mehr Info:
krone.at 

tt.com

diepresse.com