Takanah in deutscher und hebräischer Sprache

Liebe Gemeindemitglieder!

13 Rabbiner unserer Gemeinde haben nachstehenden Aufruf betreffend der Corona-Pandemie verfasst. Darin wird insbesondere die Pflicht jedes Gemeindemitglieds betont, alles daran zu setzen, andere nicht zu gefährden. Dafür müssen die allgemeinen Hygieneregeln und besonderen Schutzbestimmungen in jüdischen Einrichtungen bedingungslos eingehalten werden. Die Takanah ist in deutscher und hebräischer Sprache zu lesen.

Danke an Oberrabbiner Jaron Engelmayer für die Koordination dieses rabbinischen Aufrufs.

Seien Sie gesund!
Oskar Deutsch