Über uns

Das Rabbinat der IKG Wien vertritt die religiösen Anliegen und Interessen aller Wiener Juden und Jüdinnen. Dabei steht für uns die rabbinisch menschliche Betreuung an oberster Stelle – egal ob religiös oder säkular, und selbstverständlich vollkommen ungeachtet Ihrer sozialen Stellung oder Ihrer kulturellen Identität.

In den vergangenen Jahren ist das Wiener Rabbinat zu einer international anerkannten Institution geworden, auf dessen halachische Kompetenz und Integrität sich orthodoxe Jüdinnen und Juden verlassen können, aber sich auch alle säkularen Gemeindemitglieder mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen, vor allem auch in außergewöhnlichen und herausfordernden Lebenssituationen, jederzeit willkommen, angenommen und verstanden fühlen dürfen.

In unserer täglichen Arbeit stehen wir in enger kollegialer Kooperation mit allen 19 Wiener Synagogenrabbinern, dem Europäischen Beit Din, der Kedassia (UOHC), dem Rabbinical Council of America (RCA), der Agudas HaRabbonim (UOR), dem Oberrabbinat des Staates Israel, sowie der Edah HaChareidis (OCJ) in Jerusalem.

Für halachische Anfragen, zur rabbinischen Betreuung im Lebenszyklus, sowie Mediationen, Krisen- und Notfallinterventionen, Eheberatungen, Kranken- und Altenbesuche, Sterbebegleitung, Betreuung Hinterbliebener, sowie persönliche Beratungen stehen die Rabbiner der IKG Wien für alle Gemeindemitglieder selbstverständlich 7 Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung!

Kontakt
rabbinat@IKG Wien.at
Tel.: (01) 531 04-111

Öffnungszeiten
(Um vorherige Terminvereinbarung
wird gebeten):
Mo.–Do. 8:00–16:00 (im Winter bis 18:00h)
Fr.: 8:00–14:00

Administrative Leitung
Sabine Schwitz
Tel.: (01) 531 04-111
Email: s.schwitz@IKG Wien.at