Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Rabbinatsassistenz

Damian zaleski r yyr k3 ysqg unsplash

Die Israelitische Kultusgemeinde Wien sucht für das Rabbinat eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für die Stelle der RABBINATSASSISTENZ in Vollzeitanstellung.

Diese vielfältige Tätigkeit umfasst die logistische und administrative Organisation des Rabbinats und dessen verschiedener Bereiche. 

Voraussetzungen

  • Profunde Kenntnisse des Judentums
  • Erfahrung in der administrativen Organisation eines Büros
  • Deutsch fließend, Englisch verhandlungssicher
  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium

Von Vorteil

  • Hebräisch-Grundkenntnisse
  • Jüdische Lebensführung in der Praxis

Das Mindestgehalt für diese Stelle beläuft sich auf 2.400 Euro Brutto. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 15. Mai an: j.engelmayer@ikg-wien.at