JMF(Mena-Watch): Israel auf dem Weg zurück in die Normalität

Die Hamas versuchte, die letzte Auseinandersetzung mit Israel zur Erreichung mehrerer Ziele zu nutzen. Dies gelang nur kurzfristig, da das politische Geschehen im Nahen Osten bekanntlich schnellen Veränderungen unterworfen ist.
Erstens wurden durch die Provokation der israelischen Polizei auf dem Tempelberg und die folgende Solidarisierung von Palästinensern mit den Unruhestiftern die Palästinensische Autonomiebehörde geschwächt und der für die Al-Aqsa-Moschee zuständige, von Mahmud Abbas eingesetzte Imam verjagt. Artikel weiterlesen auf www.mena-watch.com

 


Bild:  Toa Heftiba on Unsplash