JMF (Times of Israel): Pence drängt die EU zum Ausstieg aus dem Atomabkommen – der Iran plane einen „neuen Holocaust“

Auf der Konferenz in Warschau bezeichnet der US-Vizepräsident Teheran als die „größte Bedrohung“ für Frieden und Stabilität im Nahen Osten

US-Vizepräsident Mike Pence forderte am Donnerstag, dass die EU-Verbündeten der Linie Washingtons folgen und aus dem weichenstellenden iranischen Atomabkommen von 2015 aussteigen sollten. Auch sollten sie ihre Bemühungen einstellen, die – wie er sagt – nur dazu dienen, die US-Sanktionen zu umgehen.

Hier weiter auf www.timesofisrael.com lesen.