JMF: Iran entwickelte neue ballistische Rakete- die Welt schweigt und die EU bemüht sich das Embargo zu umgehen

TEHRAN, Iran — Die iranischen Revolutionsgarden haben am Donnerstag eine neue ballistische Rakete mit einer Reichweite von 1.000 Kilometern enthüllt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Sepah News berichtete.

Dieser Schritt ist die jüngste Demonstration der militärischen Stärke des Landes, das den 40. Jahrestag der Islamischen Revolution zu einer Zeit der erhöhten Spannungen mit den USA feiert. Weiter auf Times of Israel lesen…