JMF (Audiatur Online): 2018: Über Tausend Raketen und Mörsergranaten auf Israel abgefeuert

Laut dem neusten Bericht des Meir Amit Intelligence and Terrorism Center (ITIC), ist das Volumen der Raketen- und Mörserangriffe aus Gaza im Jahr 2018 auf 1‘119 im Vergleich zu 31 im Jahr 2017 und 15 im Jahr 2016 massiv angestiegen.

Zwischen Januar 2018 und April 2018, seien nur sieben Raketen abgefeuert worden. Im Mai 2018 gab es einen Anstieg auf 150 Raketen, gefolgt von 394 Raketen zwischen Juni und August. Im September und Oktober sanken die Angriffe wieder auf 40 Raketen, heisst es im Bericht.

Es folgte die grösste Eskalation von 460 Raketen, am 12. und 13. November, als zwischen Israel und der Hamas beinahe ein Krieg ausbrach. Ab Mitte November bis Ende Jahr 2018 wurden nur drei Raketen aus Gaza abgefeuert. Der aus Gaza stammende Terrorismus wurde hauptsächlich von der Hamas gesteuert und kontrolliert. Weiter auf Audiatur Online lesen…