Jewish Infopoint – Neu im Herzen von Wien

„Im Zentrum der Hauptstadt werden ab sofort Informationen über das jüdische Wien gebündelt angeboten“, sagt Claudia Prutscher, Vizepräsidentin der IKG Wien, anlässlich der Eröffnung des Jewish Info Point Vienna. An diesem neuen Hotspot, den die Israelitische Kultusgemeinde mit Unterstützung der Stadt Wien geschaffen hat und in Kooperation mit WienTourismus und „austria guides“ betreibt, erhalten Besucher mehrsprachige Informationen rund um das jüdische Leben einst und heute. Der Jewish Info Point Vienna befindet sich im „Bookshop Singer“ am Rabensteig 3, 1010 Wien, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wiener Wiesenthal-Institut und dem Stadttempel in der Seitenstettengasse.

Der Info Point Jewish Vienna ist ab 1. April Ausgangspunkt für Führungen durch das jüdische Wien. Hier gibt es auch Broschüren und Auskunft über kulturelle Veranstaltungen, koschere Kochkurse und vieles mehr.