Lade Veranstaltungen
Veranstaltungen suchen

Event Views Navigation

September 2017

Ein einziges Leben

28. September 2017 um 20:00
Offenen Haus Oberwart, OHO, Lisztgasse 12.

Das von Katrin Hammerl inszenierte und entwickelte semi-dokumentarische Theaterstück basiert auf Interviews welche die Burgenländische Forschungsgesellschaft mit Jüdinnen und Juden seit 2001 durchführte.

Mehr erfahren »

Oktober 2017

Heute Abend: Lola Blau

20. Oktober 2017 um 20:00
DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41
1070 Wien

Die starke Verbindung zwischen der jüdischen Schauspielerin Tamara Stern und der Figur Lola Blau stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Das wohl bekannteste Wiener Ein-Frau-Musical des scharfzüngigen Satirikers Georg Kreisler erzählt die tragisch-humorvolle Lebensgeschichte einer jungen Wiener Schauspielerin, die 1938 vor den Nazis flüchten musste. Mit seinen unvergleichlichen Liedern erzählt Kreisler fast autobiografisch den Weg einer Künstlerin in die Emigration, ihren Erfolg und die bittere Wiederkehr in eine Heimat, die ihr keine mehr sein kann und will! Besetzung: Es trinkt, spielt…

Mehr erfahren »

November 2017

Heinz Marecek „Das ist ein Theater“

5. November 2017 um 16:00
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien

Sonntag, 05.11.2017, um 16 Uhr Heinz Marecek „Das ist ein Theater“ - Begegnungen auf und hinter der Bühne      

Mehr erfahren »

Theater: Gaza 17 & Saddam Hussein

22. November 2017 um 18:00
Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, Eingang Drachengasse 2
1010 Wien

Das Theaterfestival Israel.Stuecke.Aktuell III endet mit zwei interessanten Stücken. Gaza 17 spielt während der ersten Intifada 1989. Fünf israelische Soldaten haben während des bewaffneten Konfliktes den Befehl, auf dem Dach eines Hochhauses in einem Flüchtlingslager in Gaza als Außenposten auszuharren. Eigentlich sind es sympathische junge Männer, aber der Krieg verändert sie. Saddam Hussein, ein Mysterienspiel ist ein Text, der in einer zeremoniösen Prosaform gehalten ist, die einen Blick auf die mysteriöse Persönlichkeit des irakischen Diktators erlaubt. Das Stück beginnt mit Saddam…

Mehr erfahren »

Heute Abend : Lola Blau

25. November 2017 um 20:00
DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41
1070 Wien

Die starke Verbindung zwischen der jüdischen Schauspielerin Tamara Stern und der Figur Lola Blau stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Das wohl bekannteste Wiener Ein-Frau-Musical des scharfzüngigen Satirikers Georg Kreisler erzählt die tragisch-humorvolle Lebensgeschichte einer jungen Wiener Schauspielerin, die 1938 vor den Nazis flüchten musste. Mit seinen unvergleichlichen Liedern erzählt Kreisler fast autobiografisch den Weg einer Künstlerin in die Emigration, ihren Erfolg und die bittere Wiederkehr in eine Heimat, die ihr keine mehr sein kann und will! Besetzung: Es trinkt, spielt…

Mehr erfahren »

Dezember 2017

Heute Abend : Lola Blau

16. Dezember 2017 um 20:00
DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41
1070 Wien

Die starke Verbindung zwischen der jüdischen Schauspielerin Tamara Stern und der Figur Lola Blau stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Das wohl bekannteste Wiener Ein-Frau-Musical des scharfzüngigen Satirikers Georg Kreisler erzählt die tragisch-humorvolle Lebensgeschichte einer jungen Wiener Schauspielerin, die 1938 vor den Nazis flüchten musste. Mit seinen unvergleichlichen Liedern erzählt Kreisler fast autobiografisch den Weg einer Künstlerin in die Emigration, ihren Erfolg und die bittere Wiederkehr in eine Heimat, die ihr keine mehr sein kann und will! Besetzung: Es trinkt, spielt…

Mehr erfahren »

Januar 2018

Heute Abend: Lola Blau

13. Januar 2018 um 20:00
DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41
1070 Wien

Die starke Verbindung zwischen der jüdischen Schauspielerin Tamara Stern und der Figur Lola Blau stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Das wohl bekannteste Wiener Ein-Frau-Musical des scharfzüngigen Satirikers Georg Kreisler erzählt die tragisch-humorvolle Lebensgeschichte einer jungen Wiener Schauspielerin, die 1938 vor den Nazis flüchten musste. Mit seinen unvergleichlichen Liedern erzählt Kreisler fast autobiografisch den Weg einer Künstlerin in die Emigration, ihren Erfolg und die bittere Wiederkehr in eine Heimat, die ihr keine mehr sein kann und will! Besetzung: Es trinkt, spielt…

Mehr erfahren »

Februar 2018

MUTTERSPRACHE MAMELOSCHN

14. Februar 2018 um 20:00 - 24. Februar 2018 um 20:00
KosmosTheater, Siebensterngasse 42
1070 Wien

Mit: Suse Lichtenberger, Jelena Popržan, Michèle Rohrbach, Martina Rösler In dem virtuosen, mit Sprachwitz und Tempo geladenen Text der jungen Autorin Sasha Marianna Salzmann geht es um drei Generationen jüdischer Frauen, die sich an der unmöglichen Möglichkeit des gegenseitigen Verstehens abarbeiten. Frauen, die versuchen das Schweigen beizubehalten und gleichzeitig damit zu brechen. Rahel, die nach ihrer sexuellen Identität sucht; ihre Großmutter, die das KZ überlebte und überzeugte Kommunistin ist und Rahels Mutter, die mit dem Judentum und dem gescheiterten kommunistischen…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Ein Polittheater: Alles kann passieren

13. Mai um 18:00
Hofburg, Großer Redoutensaal, Josefsplatz 4
1010 Wien

Ein Projekt von Florian Klenk und Doron Rabinovici Zum letzten Mal in Wien „Alles kann passieren!“ An der Sprache könnt ihr sie erkennen. Zu hören sind Matteo Salvini, Viktor Orbán, Herbert Kickl, Jarosław Kaczyński und Heinz-Christian Strache. Der Schriftsteller Doron Rabinovici montierte Reden von Europas neuen starken Männern zu einem Mosaik, einem Polittheater, das die Gegenwart einer illiberalen Wende deutlich macht. Nach einer Idee von Doron Rabinovici und Florian Klenk. Nach Recherchen von Angela Mayr, Elisa Tomaselli, Francesco Collini. Dramaturgische…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren