Lade Veranstaltungen
Finde

Event Views Navigation

Januar 2021

GEDENKDIENST: Die Oberwarter Roma und Romnja – Gespräch und Lesung mit Stefan Horvath

19. Januar um 19:00
Depot, Breite Gasse 3
1070 Wien

Geh Denken! - Veranstaltungsreihe des Vereins GEDENKDIENST im Wintersemester 2020/21 Semesterschwerpunkt: Roma/Romnja und Sinti/Sintize – Geschichte und Gegenwart Dienstag, 19. Jänner 2021, 19:00, Depot (Breite Gasse 3,1070 Wien) Die Oberwarter Roma und Romnja – Gespräch und Lesung mit Stefan Horvath In Kooperation mit dem Mauthausen Komitee Österreich ACHTUNG! Auf Grund der Situation um Covid-19 können sich Veranstaltungsort und Teilnahmebedingungen jederzeit ändern. Bitte informieren sie sich vorab über die Homepage des Vereins oder die FB-Veranstaltung. Eine Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen…

Erfahren Sie mehr »

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen)

25. Januar um 18:30 - 19:30
Waffen-SS-Denkmal in Stillfüssing (bei Waizenkirchen)

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner findet eine Mahnwache beim Waffen-SS-Denkmal in Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen) statt. Mit Ansprachen von Robert Eiter, Sabine Schatz und anderen. Ein Grab in Stillfüssing, in dem 13 Gefallene der Waffen-SS beerdigt sind, dient als Denkmal und als Pilgerstätte für Rechtsextremisten. Ein Zusatzstein, der unübersehbar darauf hinweist, dass die Waffen-SS eine verbrecherische Organisation war, fehlt. Sie hat nicht nur zahlreiche Massaker an der Zivilbevölkerung in den von Hitler-Deutschland besetzten Gebieten verübt, sondern ab 1940 auch sämtliche…

Erfahren Sie mehr »

Internationaler Holocaust-Gedenktag in St. Pölten

27. Januar
Verschiedene Gedenkorte in St. Pölten

Einladung des Instituts für jüdische Geschichte zum individuellen Gedenken an die jüdische Gemeinde in St. Pölten Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner wollen wir uns an jene jüdischen St. Pöltnerinnen und St. Pöltner erinnern, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Wir laden die Bürgerinnen und Bürger der Stadt dazu ein, die in der Stadt verlegten Steine der Erinnerung zu reinigen und in individuellem Gedenken weiße Rosen niederzulegen oder Kerzen (bitte ohne christliche Symbolik) aufzustellen. Die einzelnen Standorte und Kurzbiografien…

Erfahren Sie mehr »

Webinar zum Internationalen Holocaust-Gedenktag: Teil 1: Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz, Teil 2: Prävention von Antisemitismus durch Bildung

27. Januar um 17:00 - 19:00
Zoom-Meeting

Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz befreit. Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag laden _erinnern.at_ und das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) zu einem Webinar über das Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz. Der zweite Teil des Webinars widmet sich der Prävention von Antisemitismus durch Bildung. Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag laden _erinnern.at_ und das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) zu einem Webinar über das Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz. Das Webinar gliedert sich in zwei Teile: Der erste Teil, von 17:00 bis 19:00…

Erfahren Sie mehr »

Internationaler Holocaust Gedenktag – Online-Vortrag: „Schule im Gau Tirol-Vorarlberg“

27. Januar um 19:00 - 20:30
Online

Vortrag mit dem Historiker Dr. Horst Schreiber (Universität Innsbruck). Im Jahr 2005 wurde von den Vereinten Nationen der 27. Jänner, der Tag der Befreiung des Lagers Auschwitz-Birkenau, als Gedenktag an die Opfer des Holocaust (International Holocaust Remembrance Day) eingeführt. In diesem Jahr steht das Thema „Schule im Gau Tirol-Vorarlberg“ im Mittelpunkt. Bis zu 80 Prozent des Lehrpersonals in Vorarlberg traten in der NS-Zeit der NSDAP bei oder strebten eine Mitgliedschaft an. Die Ursachen dieser hohen Anpassungsbereitschaft klärt der Historiker und…

Erfahren Sie mehr »

Online Vorführung: „The Illegals“ / Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

27. Januar um 19:00
Online

THE ILLEGALS (USA 1948, NEU RESTAURIERTE FASSUNG) Anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust (International Holocaust Remembrance Day) am 27. Januar 2021  kooperiert die Cinemathek Jerusalem mit diversen Festivals und Filminitiativen und stellt die restaurierte Fassung von Meyer Levins THE ILLEGALS  für ein gemeinsames Online Screening zur Verfügung. Der Film über die Bricha/Flucht jüdischer Überlebender nach 1945 aus Polen und anderen Ländern über die CSSR und vor allem Österreich ist live gefilmt worden. Viele Szenen spielen in Wien und in…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren