Lade Veranstaltungen
Finde

Event Views Navigation

Juli 2021

Von Haus zu Haus – mit Polaroids (im Rahmen des Wiener Ferienspiels)

28. Juli um 10:30 - 12:30
Jüdisches Museum Judenplatz, Judenplatz 8
1010 Wien

Während einer spannenden Rallye zwischen den Adressen des Jüdischen Museums Wien im ersten Bezirk können junge EntdeckerInnen beim Spazierengehen auf jüdische Geschichte(n) stoßen. Unterwegs machen die Kinder mit Polaroid-Kameras coole Fotos von sich selbst und von kleinen Details. Im Museums-Atelier wird dann eine Stadtplan-Collage gestaltet. Details inklusive – Wien aus der Nähe! Eine Anmeldung über tours@jmw.at oder 01- 5350431-1537, -1538 ist unbedingt erforderlich! Auf Grund der derzeit gültigen Corona-Bestimmungen können an diesem Programm max. 16 Kinder teilnehmen. Erwachsene laden wir…

Erfahren Sie mehr »

Musikalische Talkshow mit Roman Grinberg und seinen Gästen: Lieder, Chochmes und Machloikes 2

29. Juli um 19:00
THEATER AM SPITTELBERG, Spittelberggasse 10
1070 Wien , Österreich

Ein neues Format im Theater am Spittelberg: Musikalische Talkshow mit Roman Grinberg und seinen Gästen  Gast in dieser Show: Aliosha Biz www.aliosha.biz Was Lieder sind, ist uns allen klar. Machloikes dürfte einem geübten Wiener auch schon mal untergekommen sein. Ja, klar, wissen wir, ist Jiddisch und steht für Zwist, Streitigkeiten und Machenschaften. Aber was bedeutet der jiddische Begriff Chochme? Was ist das genau und wie spricht man es aus?  Nun, einerseits bedeutet Chochme Weisheit, Klugheit, Bildung und das Lernen selbst, andererseits aber auch Witz und Humor. Vielleicht…

Erfahren Sie mehr »

Von Haus zu Haus – mit Polaroids (im Rahmen des Wiener Ferienspiels)

30. Juli um 10:30 - 12:30
Museum Judenplatz, Museum Judenplatz
1010 Judenplatz 8

Während einer spannenden Rallye zwischen den Adressen des Jüdischen Museums Wien im ersten Bezirk können junge EntdeckerInnen beim Spazierengehen auf jüdische Geschichte(n) stoßen. Unterwegs machen die Kinder mit Polaroid-Kameras coole Fotos von sich selbst und von kleinen Details. Im Museums-Atelier wird dann eine Stadtplan-Collage gestaltet. Details inklusive – Wien aus der Nähe! Eine Anmeldung über tours@jmw.at oder 01- 5350431-1537, -1538 ist unbedingt erforderlich! Auf Grund der derzeit gültigen Corona-Bestimmungen können an diesem Programm max. 16 Kinder teilnehmen. Erwachsene laden wir…

Erfahren Sie mehr »

August 2021

SAVE THE DATE: Sommerfest der jüdischen Gemeinde Wien

1. August um 12:30
Augarten

Mehr Infos unter jugend@ikg-wien.at Eintritt € 3,- für alle ab 3 Jahren.

Erfahren Sie mehr »

Museum: Unsere Stadt – für die ganze Mischpoche*

1. August um 14:00 - 16:00
Museum Dorotheergasse, Dorotheergasse 11
1010 Wien

Während der Sommerferien bietet Jüdisches Museum Wien jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 ein spannendes Programm für Klein und Groß. Spannend, lustig, bunt, überraschend, kreativ und cool wie die (jungen) Gäste, die entscheiden, was geboten wird. Ihr könnt hebräisch lernen, berühmte Jüdinnen und Juden kennenlernen, Objekte zu den jüdischen Feiertagen entdecken, ein koscheres Restaurant gründen, jüdische Märchen und Kinderbücher lesen oder euch vorlesen lassen. Das alles kombinieren mit lustigen Spielen, Theater, Kunst, Fotografie und Objekt-Design: Vom Schabbat-Tisch zur Schneekugel und…

Erfahren Sie mehr »

YIDDISH SONG WORKSHOP ST. PÖLTEN

5. August um 11:00 - 8. August um 10:00
St. Pölten

Roman Grinberg ist Sänger, Pianist, Komponist und Arrangeur. Seit 2002 leitet er den Wiener Jüdischen Chor, seit 2013 ist er Intendant des European Jewish Choral Festival, seit 2014 künstlerischer Leiter des Festivals „Wien – Tel Aviv“ und seit 2017 Intendant des Yiddish Culture Festivals Im kleinen Schtetl Belz in Moldawien mit Jiddisch als Muttersprache aufgewachsen, ist er heute gefragter Seminarleiter und erfahrener Vocal-Coach. In der internationalen Klezmer-Festivalszene gilt er als Experte für alte und neue Jüdische Musik in all ihren…

Erfahren Sie mehr »

Konzert: „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“

5. August um 18:30
Kulturzentrum Belvedereschlössl, Belvederegasse 3, 2000 Stockerau

HERMANN LEOPOLDI REVUE: „EINMAL IM JAHR IST EIN JEDER OPTIMIST“ BELVEDERESCHLÖSSL IN STOCKERAU Belvederegasse 3, 2000 Stockerau INTENDANZ: CHRISTIAN SPATZEK Basierend auf den Werken von Hermann Leopoldi steht eine musikalische Zeitreise der Jahre 1910 – 1959 auf dem Programm. Mit seinem einzigartigen Oeuvre hat er eine unerschöpfliche Vielfalt an Duetten, Liedern und Kompositionen hinterlassen. Die szenische Auflösung der Anekdoten aus Leopoldis abenteuerlichem Leben vor dem wunderbaren Bühnenbild, gestaltet von Manfred Waba, garantiert einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend. Sehr erfreulich ist,…

Erfahren Sie mehr »

Reiseziel Museum – Auf Clara’s Spuren

8. August um 10:00 - 17:00
Jüdisches Museum Hohenems, Villa Heimann-Rosenthal Schweizer Straße 5
6845 Hohenems

Am 8. August und 5. September öffnen in Vorarlberg, Liechtenstein und im Kanton St. Gallen 50 Museen ihre Türen. Kinder werden zu Reiseleiterinnen und Reiseleitern und nehmen im Reisekoffer aus Holz die zahlreichen Schätze mit, die sie in den Museen gebastelt und gesammelt haben. Jedes Kind, das das Holz-Reiseköfferchen aus den letzten Jahren mitbringt, erhält beim ersten Museumsbesuch eine kleine Überraschung. Das Programm im Jüdischen Museum Hohenems Auf Clara’s Spuren Vor 100 Jahren lebte im Jüdischen Museum Hohenems die Jüdin…

Erfahren Sie mehr »

Museum: Unsere Stadt – für die ganze Mischpoche*

8. August um 14:00 - 16:00
Museum Dorotheergasse, Dorotheergasse 11
1010 Wien

Während der Sommerferien bietet Jüdisches Museum Wien jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 ein spannendes Programm für Klein und Groß. Spannend, lustig, bunt, überraschend, kreativ und cool wie die (jungen) Gäste, die entscheiden, was geboten wird. Ihr könnt hebräisch lernen, berühmte Jüdinnen und Juden kennenlernen, Objekte zu den jüdischen Feiertagen entdecken, ein koscheres Restaurant gründen, jüdische Märchen und Kinderbücher lesen oder euch vorlesen lassen. Das alles kombinieren mit lustigen Spielen, Theater, Kunst, Fotografie und Objekt-Design: Vom Schabbat-Tisch zur Schneekugel und…

Erfahren Sie mehr »

Theater: Einmal Hölle und zurück

8. August um 20:20
Freilicht-Spielstätte Greit – Umhausen

Zur 800-Jahr-Feier der Pfarrkirche Umhausen bekam die Theatergruppe Vorderes Ötztal die Anfrage, ein Stück für diesen Zweck zu spielen. Die Gruppe entschied sich dafür, Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Fremdunterbringung, speziell in katholischen Heimen, auf die Bühne zu bringen. Termine: 8.8., 13.8., 15.8. jeweils 20:20 Uhr  Für die Erarbeitung ihrer Eigenproduktion nutzte die Theatergruppe die Interviews, die Horst Schreiber (Kamera Christian Kuen) mit Betroffenen geführt und auf der Homepage „Jetzt reden wir. Ehemalige Heimkinder erzählen“ veröffentlicht hat. „Wer das Schweigen bricht,…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren