Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Events

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Wanderausstellung „1927 – Gewaltlösung in Österreich“

20. September - 30. November
Verschiedene Veranstaltungsorte in Wien

Die im Rahmen des Instituts für Gewerkschafts- und AK-Geschichte entwickelte Ausstellung „1927 – Gewaltlösung in Österreich“ wird aus Anlass des Gedenkjahres „90 Jahre Justizpalastbrand“ in mehreren Bundesländern präsentiert, unter anderem in Wiener VHS, in der ÖGB-Zentrale und im DÖW. Im Zentrum stehen die Schüsse von Schattendorf, die Anfang 1927 einem Kind und einem Kriegsinvaliden des Leben kosteten, sowie die von den großen Wiener Betrieben ausgehenden Proteste gegen den Freispruch der rechtsextremen Täter im Juli, die nach einer Eskalation der Gewalt…

Erfahre mehr »

„Die Familien Bauer & Schwarz. Jüdische Handelspioniere in der Provinz“

22. September um 18:30
Museum Dorotheergasse – Palais Eskeles, Dorotheergasse 11
1010 Wien , Österreich
+ Google Karte

Horst Schreiber: "Die Familien Bauer & Schwarz. Jüdische Handelspioniere in der Provinz" Anlässlich unserer Ausstellung „Kauft bei Juden! Die Geschichte einer Wiener Geschäftskultur“, die noch bis 19. November 2017 im Palais Eskeles zu sehen ist, dürfen wir im Rahmen des Vortrages von Horst Schreiber einen Blick in die Innsbrucker Kaufhauswelt ab 1900 werfen. Er berichtet vom Modernisierungsschub im Handel durch jüdische Wirtschaftspioniere in der österreichischen Provinz und ihrem Ausschluss in der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft. „Nun handelte es sich aber um ein…

Erfahre mehr »

Theaterpremiere: Ein einziges Leben.

23. September um 20:00
Offenes Haus Oberwart

Das von Katrin Hammerl inszenierte und entwickelte semi-dokumentarische Theaterstück basiert auf Interviews welche die Burgenländische Forschungsgesellschaft mit Jüdinnen und Juden seit 2001 durchführte.

Erfahre mehr »

Theaterpremiere: Ein einziges Leben.

23. September um 20:00
Offenen Haus Oberwart, OHO, Lisztgasse 12. + Google Karte

Das von Katrin Hammerl inszenierte und entwickelte semi-dokumentarische Theaterstück basiert auf Interviews welche die Burgenländische Forschungsgesellschaft mit Jüdinnen und Juden seit 2001 durchführte.

Erfahre mehr »

Führung: Zum 300. Geburtstag von Maria Theresia – Geschichten von Wien und der Welt

24. September um 10:30
Museum Dorotheergasse

Das Motto des diesjährigen Tages des Denkmals lautet „Heimat großer Töchter – 300. Geburtstag Maria Theresia“. Ob sich die Monarchin freuen würde, als Geburtstagsgeschenk einen Ausstellungsrundgang im Jüdischen Museum Wien gewidmet zu bekommen? Wer weiß? Die Führung beleuchtet in der Dauerausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ anhand von ausgewählten Objekten Maria Theresias Beziehungen zu ihren jüdischen Untertanen. Von der polnischen Teilung, die 1772 Galizien zu einem Teil des Habsburgerreiches machte, über den Ausbau von Schloss Schönbrunn, bei dem der…

Erfahre mehr »

Meine Stadt? Deine Stadt! Promis unterwegs in Wien.

24. September um 14:00 - 16:00
Museum Dorotheergasse

Reiseziel: Museum Jeden Sonntag bietet das Jüdische Museum Wien von 14.00 bis 16.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien! Meine Stadt? Deine Stadt! Promis unterwegs in Wien. Was gefällt Marilyn Monroe im Museum am besten? Was mag Sigmund Freud? Wo fühlt sich Albert Einstein am wohlsten? Die Berühmtheiten treten als lustige Fingerpuppen auf und ihr sucht für sie Lieblingsplätze und Lieblingsobjekte. Spannende Museumsgeschichten kombinieren wir mit Phantasie und gestalten daraus witzige Reisetagebücher. Das Programm eignet sich für Kinder…

Erfahre mehr »

Unsere Stadt! – politisch vor 1938

24. September um 15:00

Wie beeinflussten Kaiser und Kaiserin, Fürsten oder Bürgermeister „Unsere Stadt“? Dieser Ausstellungsrundgang erzählt von Privilegien und Vertreibungen, von Toleranz und Revolution, von Kunst und Industrie und von Krieg und Frieden. Streifen Sie mit uns durch die Geschichte der drei jüdischen Gemeinden, die diese Stadt bis zum Jahr 1938 prägten. Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket frei. Foto © JMW Sonntag, 24 Sep 15:00, Museum Dorotheergasse

Erfahre mehr »

„Stiller Abend, dunkelgold“ Jiddische Lieder

24. September um 18:30
Haus der Meister, Rochusgasse 6 Salzburg Salzburg + Google Karte

Tauchen Sie mit uns in die Fülle des jüdischen Lebens ein und entdecken wir gemeinsam die gefühlsbetonte Welt der jiddischen Musik. Begleiten Sie die Grine Kusine auf ihrem Weg in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, hören Sie dem Schicksal der Zehn Brider zu oder swingen Sie mit den Verliebten zu Bei mir bist du schejn. Regina Hopfgartner, Stimme Alexandra Lassnig-Walder, Saxofon Gregor Unterkofler, Stimme und Klavier Die Kombination von Saxofon, Stimme und Klavier verleiht der Musik einen besonderen Reiz und…

Erfahre mehr »

Symposion des DÖW: Vertreibung und Vernichtung. Neue quantitative und qualitative Forschungen zu Exil und Holocaust

25. September - 26. September
Altes Rathaus Wien, Barocksaal, Wipplingerstraße 6-8
1010 Wien
+ Google Karte

Podiumsdiskussion im Rahmen der Wiener Vorlesungen
Thema: „Flucht und Vertreibung damals und heute“

Erfahre mehr »

AUSSTELLUNG: Der Krieg gegen die „Minderwertigen“ – Zur Geschichte der NS-Medizin in Wien

26. September - 22. Dezember
Zeitgeschichte Museum & KZ-Gedenkstätte Ebensee, Kirchengasse 5
4802 Ebensee
+ Google Karte

Das Zeitgeschichte Museum widmet sich im Herbst 2017 mit vier Vorträgen und einer Wanderausstellung dem Thema "Medizin im Nationalsozialismus". AUSSTELLUNG: Der Krieg gegen die „Minderwertigen“ - Zur Geschichte der NS-Medizin in Wien Die Ausstellung des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes bietet einen Überblick über die NS-Medizin in Wien zwischen 1938 und 1945. Anhand einzelner Kapitel wie „Kindereuthanasie“ oder medizinische Versuche durch NS-Mediziner lassen sich komplizierte Sachverhalte sowie Hintergründe und Folgen der NS-Medizinverbrechen vermitteln. Als zusätzliches Angebot ist die Ausstellung auch für…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren