Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Events IKG

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

ESRA Gespräche im Stadtsaal: Peter Huemer mit André Heller

25. Februar um 11:00
Stadtsaal, Mariahilferstraße 81
1060 Wien

Verfolgung und Verfolger – Trauma der österreichischen Gesellschaft André Heller, 1947 in Wien geboren, zählt zu den erfolgreichsten Multimediakünstlern der Welt. Zu seinen Verwirklichungen zählen Wunderkammern, Shows, Zirkusprojekte und Feuerspektakel, Skulpturen, Theaterstücke, Chansons, Prosaveröffentlichungen, Filmprojekte und Gartenanlagen, wie zuletzt sein Gartenkunstwerk Anima in Marokko. Peter Huemer ist Historiker und Publizist in Wien. Er begründete die Reihe Im Gespräch im ORF-Hörfunk, die er von 1987 bis 2002 leitete. Karten zu dieser Veranstaltung sind direkt beim Stadtsaal erhältlich: www.stadtsaal.com  Kartenpreise: Kategorie 1: €…

Mehr erfahren »

Pre-Purim 2018

25. Februar um 16:00
Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien

Anmeldung für Selbstverteidigungskurse: Krav Maga

27. Februar - 1. März
Bitachon- Trainingszentrum, Simon-Wisenthal-Gasse 5
1020 Wien

Purim im Stadttempel – Austria meets Israel

28. Februar um 17:20
Israelitische Kultusgemeinde Wien, Seitenstettengasse 4
1010 Wien , Österreich

    Ein Purimfest für die ganze Familie im Stadttempel   Maariv-Gebet: 17:20 Uhr Lesung der Megilat Esther: 17:45 Uhr Megila-Lesung mit Haman-Ampel • Übersetzung durch Megila-Screening • Fun mit der Foto-Box • Geschenk für jedes Kind • Musik von DJ Patrick Wertheimer • Moderation: das Juko-Team  

Mehr erfahren »
März 2018

Purim in der ZPC Schule

4. März um 15:00 - 18:00
ZPC Schule, Simon-Wiesenthal-Gasse 1
1020 Wien

Lesung: Eine Jüdische Odyssee von Erwin Javor „Ich bin ein Zebra“

4. März um 16:00
Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien

Anita Ammersfeld und Erwin Javor lesen „Ich bin ein Zebra“ Eine Jüdische Odyssee von Erwin Javor Musikalische Begleitung Aliosha Biz Erwin Javors Buch ist eine Zeitreise: Sie führt vom Schtetl nach Budapest, von Budapest nach Wien und nach Israel. Sie ist eine Liebeserklärung an seine Eltern, deren Geschichten und Erzählungen über eine heute verlorene Welt ihn geprägt haben. Dabei zieht sich der jüdische Witz wie ein roter Faden durch die Erzählung und fördert unterschiedlichste Facetten des jüdischen Daseins zutage.  …

Mehr erfahren »

Lesung: Dror Mishani „Die Schwere Hand“

13. März um 19:00
Gemeindezentrum der IKG Wien, Seitenstettengasse 4
1010 Wien

Konzert mit Lesung: Pluhar liest und singt Pluhar

18. März um 16:00 - 17:00
Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien

Lesung: Paul Chaim Eisenberg

20. März um 19:00
Gemeindezentrum der IKG Wien, Seitenstettengasse 4
1010 Wien

Lesung: Eshkol Nevo „Über uns“

22. März um 19:00
Dorotheergasse 12/1
1010 Wien
+ Veranstaltungen exportieren