Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Events IKG

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2017

Vortrag Dan Schueftan: Israel zwischen Trump, Putin und Europa

28. Juni um 19:30
Gemeindezentrum der IKG Wien, Seitenstettengasse 2
1010 Wien
+ Google Karte

Die ISRAELITISCHE KULTUSGEMEINDE WIEN lädt ein zu einem Vortrag von Dan Schueftan Director The National Security Studies Center University of Haifa „Israel zwischen Trump,Putin und Europa“ Nichtgemeindemitglieder bitte um Anmeldung unter office@ikg-wien.at

Erfahren Sie mehr »
Juli 2017

Gedenkstunde im LG für Strafsachen Wien

1. Juli um 15:00 - 16:00

Zum 75. Jahrestag des Beginns der brutalen Hinrichtungsserie von Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfern findet am Samstag, 01.07.2017 um 15.00 Uhr eine Gedenkstunde in  der Gedenkstätte (dem Hinrichtungsraum während des NS- Regimes) im Landesgericht für Strafsachen Wien statt. Der Einlass erfolgt am 01.07.2017 von 14.45 Uhr bis 15.00 Uhr (pünktlich) beim Gerichtseingang 1080 Wien, Landesgerichtsstraße 11. Es wird um Anmeldung ersucht unter armin.zitter@gmail.com bzw. mobil: 0676 3676350 oder unter friedrich.forsthuber@justiz.gv.at

Erfahren Sie mehr »

Konzert Matinée: Wiener Jüdischer Chor, in Graz

2. Juli um 11:00
Synagoge Graz, David-Herzog-Platz 1
8020 Graz
+ Google Karte

Potpourri jüdischer und jiddischer Lieder

Erfahren Sie mehr »

Film: Every Face Has A Name

6. Juli um 21:00

DE 2015, 73 min., OmenglU | Regie: Magnus Gertten Im Hafen von Malmö legt am am 28. April 1945 ein Schiff an. An Bord des Schiffes waren Überlebende aus den Konzentrationslagern der Nazis, Juden aus ganz Europa, polnische Mütter mit ihren Kindern, norwegische Kriegsgefangene, französische Résistance-Kämpfer und britische Spione. Gertten bringt ihre Geschichten mittels Interviews und ausgiebiger Recherchen wieder zum Vorschein. Um Anmeldung wird gebeten: info@esra.at oder Tel. 01/214 90 14. Bitte haben Sie Verständnis für die nötigen Sicherheitsvorkehrungen und…

Erfahren Sie mehr »

MaimoLIEBES

9. Juli um 16:16 - 17:30
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien
+ Google Karte

Konzert im MZ: Das Jugendorchester der Musikschule Haifa

18. Juli um 15:00
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien
+ Google Karte

Das Jugendorchester der Musikschule Haifa spielt für uns Klassik, Jazz und israelische Lieder

Erfahren Sie mehr »
September 2017

Jüdischer Filmclub: À la Vie

27. September um 19:00
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4
1010 Wien
+ Google Karte

Jean-Jacques Zilbermann erzählt auf liebevolle Weise die Lebensgeschichte seiner Mutter. Sie hat Auschwitz überlebt und findet nach 15 Jahren endlich ihre beiden Freundinnen wieder, die auch inhaftiert waren. Es entsteht ein Bund fürs Leben...

Erfahren Sie mehr »
Mai 2018

Gedenkfeier 2017

6. Mai 2018
Mauthausen,

Die Überlebenden des KZ-Mauthausen und der Nebenlager wurden Anfang Mai 1945 von US-Truppen befreit. Seit 1947 finden anlässlich des Jahrestages der Befreiung auf dem Gelände des ehemaligen KZ Mauthausen Kundgebungen statt, an denen Delegationen aus vielen europäischen Staaten teilnehmen. Es ist dies ein Anlass zum Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Terrors und eine Kundgebung gegen jede Art von Intoleranz und Diktatur, gegen Fremdenhass und Antisemitismus, eine Gedenkstunde der Solidarität mit den Opfern von gestern und heute.

Erfahren Sie mehr »

Fest der Freude

8. Mai 2018
Heldenplatz,
1010 Wien
+ Google Karte

http://www.festderfreude.at/ Am 8. Mai 1945 war das nationalsozialistische Regime durch die alliierten Truppen besiegt und die Deutsche Wehrmacht kapitulierte bedingungslos. Damit war der verbrecherische Angriffs- und Vernichtungskrieg in Europa beendet. Anstatt diesen Tag zu feiern, veranstalteten ab den 1990er Jahren rechtsextreme Burschenschaften des Wiener Korporationsringes ein Totengedenken auf dem Wiener Heldenplatz. Sie trauerten um die gefallenen Soldaten und Angehörigen der Nationalsozialistischen Verbrechensorganisationen. Mit dem Ziel den Sieg über die Deutsche Wehrmacht zu feiern, fanden seit 2000 regelmäßig Kundgebungen und Demonstrationen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren