Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Events IKG

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Konzert für 2 Harfen: Judy Kadar und Zsuzsanna Nagy

22. Oktober um 16:00
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien
+ Google Karte

Jüdische Musik aus dem Mittelalter bis ins Heute.

Erfahre mehr »

Save the date: The Shabbos Project Vienna

27. Oktober - 28. Oktober
Israelitische Kultusgemeinde Wien, Seitenstettengasse 4
1010 Wien Wien
+ Google Karte

Freitag, 27.10.2017 G'ttesdienst, gemeinsames Abendessen
Samstag, 28.10.2017 G'ttesdienst, großer Kiddush

Erfahre mehr »

Kantorenkonzert in der Wiener Stadttempel

29. Oktober um 19:30
Wiener Stadttempel, Seitenstettengasse 4
1010 Wien
+ Google Karte

Kantorenstar Dudu Fischer aus Israel und Oberkantor Schmuel Barzilai

Erfahre mehr »
November 2017

Heinz Marecek „Das ist ein Theater“

5. November um 16:00
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien
+ Google Karte

Sonntag, 05.11.2017, um 16 Uhr Heinz Marecek „Das ist ein Theater“ - Begegnungen auf und hinter der Bühne      

Erfahre mehr »

Wahlen zur Neubestellung des Kultusrates

19. November um 8:00 - 18:00
Israelitische Kultusgemeinde Wien, Seitenstettengasse 4
1010 Wien Wien
+ Google Karte

Wahlen zur Neubestellung des Kultusrates

Erfahre mehr »
Mai 2018

Gedenkfeier 2017

6. Mai 2018
Mauthausen

Die Überlebenden des KZ-Mauthausen und der Nebenlager wurden Anfang Mai 1945 von US-Truppen befreit. Seit 1947 finden anlässlich des Jahrestages der Befreiung auf dem Gelände des ehemaligen KZ Mauthausen Kundgebungen statt, an denen Delegationen aus vielen europäischen Staaten teilnehmen. Es ist dies ein Anlass zum Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Terrors und eine Kundgebung gegen jede Art von Intoleranz und Diktatur, gegen Fremdenhass und Antisemitismus, eine Gedenkstunde der Solidarität mit den Opfern von gestern und heute.

Erfahre mehr »

Fest der Freude

8. Mai 2018
Heldenplatz
1010 Wien
+ Google Karte

http://www.festderfreude.at/ Am 8. Mai 1945 war das nationalsozialistische Regime durch die alliierten Truppen besiegt und die Deutsche Wehrmacht kapitulierte bedingungslos. Damit war der verbrecherische Angriffs- und Vernichtungskrieg in Europa beendet. Anstatt diesen Tag zu feiern, veranstalteten ab den 1990er Jahren rechtsextreme Burschenschaften des Wiener Korporationsringes ein Totengedenken auf dem Wiener Heldenplatz. Sie trauerten um die gefallenen Soldaten und Angehörigen der Nationalsozialistischen Verbrechensorganisationen. Mit dem Ziel den Sieg über die Deutsche Wehrmacht zu feiern, fanden seit 2000 regelmäßig Kundgebungen und Demonstrationen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren