Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Kochkurs: Israeli Breakfast / Brunch

25. Februar um 9:30 - 17:00
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1
1020 Wien

  Februar, 9:30 Uhr – Maschi Mermelstein-Stoessel Kochkurs: Israeli Breakfast / Brunch   Bestellen Sie unser Jahresprogramm unter 01/89174153000 Informieren Sie sich über unser Kursprogramm unter jife@vhs.at. Anmeldung und Bezahlung für alle Veranstaltungen im Jüdischen Institut:  jife@vhs.at.  

Mehr erfahren »

ESRA Gespräche im Stadtsaal: Peter Huemer mit André Heller

25. Februar um 11:00
Stadtsaal, Mariahilferstraße 81
1060 Wien

Verfolgung und Verfolger – Trauma der österreichischen Gesellschaft André Heller, 1947 in Wien geboren, zählt zu den erfolgreichsten Multimediakünstlern der Welt. Zu seinen Verwirklichungen zählen Wunderkammern, Shows, Zirkusprojekte und Feuerspektakel, Skulpturen, Theaterstücke, Chansons, Prosaveröffentlichungen, Filmprojekte und Gartenanlagen, wie zuletzt sein Gartenkunstwerk Anima in Marokko. Peter Huemer ist Historiker und Publizist in Wien. Er begründete die Reihe Im Gespräch im ORF-Hörfunk, die er von 1987 bis 2002 leitete. Karten zu dieser Veranstaltung sind direkt beim Stadtsaal erhältlich: www.stadtsaal.com  Kartenpreise: Kategorie 1: €…

Mehr erfahren »

Programm für Kinder: Wir feiern Purim!

25. Februar um 14:00 - 16:00
Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11
1010 Wien , Österreich

Reiseziel: Museum Jeden Sonntag bietet das Jüdische Museum Wien von 14.00 bis 16.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien! Um für das lustige Purim-Fest am 1. März richtig vorbereitet zu sein, erlebt ihr im Museum schon eine Woche davor ein Purim-Spiel. Die Geschichte der mutigen Königin Esther führen wir heute als Pantomime auf, bei der alle Kinder alle Rollen spielen können. Die Geschichte und in welcher Weise sie „verpackt“ ist, erlebt ihr vor der Aufführung. Das Programm eignet…

Mehr erfahren »

Pre-Purim 2018

25. Februar um 16:00
Maimonides Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5
1020 Wien

Film: „The Women Pioneers“ (Michal Aviad, 2014)

26. Februar um 19:00 - 19:30
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1
1020 Wien

 26 Februar, 19:00 Uhr – Dr.in Sandra Goldstein Film: „The Women Pioneers“ (Michal Aviad, 2014) Beginn der mehrteiligen Film- und Vortragsreihe: „70 Jahre Israel“ Bestellen Sie unser Jahresprogramm unter 01/89174153000 Informieren Sie sich über unser Kursprogramm unter jife@vhs.at. Anmeldung und Bezahlung für alle Veranstaltungen im Jüdischen Institut:  jife@vhs.at.  

Mehr erfahren »

Anmeldung für Selbstverteidigungskurse: Krav Maga

27. Februar - 1. März
Bitachon- Trainingszentrum, Simon-Wisenthal-Gasse 5
1020 Wien

Diskussion: WO LIEGEN DIE ROTEN LINIEN? Setzt die politische Verantwortung erst bei der strafrechtlichen Verurteilung ein?

27. Februar um 19:00
Republikanischer Club, Rockhgasse 1
1010 Wien , Österreich

Darüber und über die rechtlichen Möglichkeiten gegen Wiederbetätigung, Verhetzung, Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung vorzugehen, sowie über die konkreten Erfahrungen damit, soll an diesem Abend aus aktuellen Anlässen und auf Grund zahlreicher „Einzelfälle“ diskutiert werden…. Am Podium: Georg ZANGER (Rechtsanwalt), Ruth WODAK:  Em. Univ. Prof., Sprachsoziologin und Diskursforscherin an den Universitäten Wien und Lancaster (UK); Wittgensteinpreisträgerin 1996. Derzeit Willi Brandt Gastprofessur 2017, University Malmö Forschungsschwerpunkte: Identitätspolitik; Vorurteilsforschung; Rechtspopulismus; Rezente Buchpublikationen: Handbook of Language and Politics (mit B. Forchtner), Routledge 2017; Politik mit…

Mehr erfahren »

MUSIK & LITERATUR Friederike Mayröcker liest Eigenes: „Schubert oder Wetter-Zettelchen Wien“

27. Februar um 19:30
BEETHOVENHAUS, Rathausgasse 10
A-2500 Baden

BADENER THEATERTAGE IM ZIB Adela Liculescu (Klavier) Franz Schubert: 3 Klavierstücke D 946, Ludwig van Beethoven: Waldsteinsonate op.53 Friederike Mayröcker: Die aktuelle Poetissima der Deutschen Sprache und Literatur gibt den Theatertagen auf besondere Weise die Ehre. Sie liest Eigenes vor, über Schubert, wie ein kleines Drama von außen gesehen. Es ist so, als würde man mit dem Freundeskreis durchs Fenster in ein besonderes, neues, unbekanntes Haus blicken. Adela Liculescu: Die Pianistin war eine Sensation während des letztjährigen Beethoven-Festivals (selbst Spezialisten sagten damals, so toll hätte man…

Mehr erfahren »

Robert Menasse liest aus „Die Hauptstadt“

27. Februar um 20:00 - 22:00
Spielboden Dornbirn, Färbergasse 15
6850 Dornbirn

In Brüssel laufen die Fäden zusammen – und ein Schwein durch die Straßen. Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur der Europäischen Kommission, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie soll das Image der Kommission aufpolieren. Aber wie? Sie beauftragt den Referenten Martin Susman, eine Idee zu entwickeln. Die Idee nimmt Gestalt an – die Gestalt eines Gespensts aus der Geschichte, das für Unruhe in den EU-Institutionen sorgt. David de Vriend dämmert in einem Altenheim gegenüber dem Brüsseler Friedhof seinem Tod…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren