Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Shabbos Project Vienna 2021 – #KeepingItTogether

21. Oktober - 23. Oktober

The Shabbos Project
21.-23.10.2021

 

Alle Gemeinsam – ein Shabbat

Dieses Jahr sind wir bereits zum 6. Mal Teil des internationalen Shabbos Projects.
Seien Sie beim gemeinsamen Challe Backen, G´ttesdienst, festlichem Dinner und einem umfassenden Kinder- und Jugendprogramm dabei!
Gemeinsam wollen wir den Shabbat vom 21.- 23. Oktober 2021 mit all seinen Traditionen nach den Grundsätzen unserer Religion feiern.

 

Shabbat ist jüdische Identität: „Mehr als die Juden den Schabbat gehalten haben, hat der Schabbat die Juden erhalten“, schrieb der jüdische Schriftsteller Achad Ha’am im 19. Jahrhundert. Der Shabbat ist einer der stärksten Wege Jüdischkeit zu verwirklichen  – gleich an welchem Ort, in welcher Kultur, oder unter welchen Umständen, von den ruhmreichen Tagen Salomons bis hin zu den schwarzen Nächten von Auschwitz, sind Juden dem Gebot von Shabbat treu geblieben. 

An diesen Leitgedanken knüpft »The Shabbos Project an, ein Projekt, dessen Ursprung in Südafrika liegt.  2013 lud Oberrabbiner Goldstein alle jüdischen Gemeinden in Johannesburg ein, gemeinsam den Shabbat zu feiern. Die Begeisterung der Teilnehmer war groß und man feierte einen großen gemeinsamen Shabbat. 

Aus dieser Idee entstand ein weltweit erfolgreiches Projekt an dem jährlich religiöse und nicht religiöse Menschen jüdischen Glaubens aus über 65 Nationen, 994 Städte mit über 1 Million Menschen teilnehmen. Wien nahm 2016 das erste Mal am internationalem Shabbos Project teil. Den Startschuss dafür gab Initiator Dr. Peter M. Winter. Daraus bildete sich ein großes Team und ein verbindendes Projekt für die gesamte Gemeinde 

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den Shabbat bislang noch nie in seiner vollen Pracht erlebten, haben an diesem Wochenende die Möglichkeit die unvergleichliche Atmosphäre des Shabbat zu erfahren und diesen Tag so zu erleben wie er wirklich ist – Eine Zeitinsel! Ruhe, Bewusstsein, Jüdische Identität, Familie, Freunde, erholsamer Schlaf, das beste Essen auf der Welt und vieles mehr. 

 

Donnerstag, 21.10.2021

im Bet Halevi Haus

  • 19:30 Großes Challe Backen im Bet Halevi Haus (kostenlos)

Mehr Informationen und Anmeldung unter +43 664 1135543

Freitag 22.10.2021

Großes festliches Abendessen in der Aula der Wissenschaften

  • 17:00 Einlass (Bitte rechnen Sie 5-10 Minuten für die Zutrittskontrollen ein)
  • 17:30 G´ttesdienst mit Kabalat Shabbat unter der Leitung des bereits bewährten und populären Soulkey Choir
    Bis 17:35 Kerzenzünden vor Ort)
  • 17:42 Schabbes Eingang
    Anschließend großes und festliches Dinner mit einem besonderem Kinderprogramm
    Hier können Sie sich für den gemeinsames Abendessen anmelden. Die Kosten betragen 25€ für Erwachsene und 15€ für Kinder. Es gibt nur noch wenige freie Plätze!
 

COVID-Regelung:   

Es gilt die 2G REGELUNG (Geimpft oder Genesen) PLUS gültiger PCR TEST (Nicht älter als 48h)
Für alle SCHÜLER*INNEN gilt ein gültiger und vollständiger NINJA PASS (2 mal PCR plus Anti-Gen Schnelltest. Geimpfte Schüler*innen, welche nur ein mal pro Woche PCR testen: bitte um Impfnachweis sowie um einen PCR Test, der nicht älter als 48h ist)

Bitte senden Sie uns die Nachweise per E-Mail bis Freitag 22.10.2021 12:00 Uhr an tspv@ikg-wien.at (somit reduziert sich ihre Wartezeit bei der Zutrittskontrolle)
oder bringen Sie die Nachweise in ausgedruckter Form mit.

Wir bitten auch darum einen gültigen Lichtbildausweis mitzuführen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung ausschließlich mit gültigen Nachweisen in ausgedruckter Form vor Ort oder per Mail vorab möglich ist!

Samstag 23.10.2021

im Stadttempel & Gemeindezentrum

  • 9:00 Morgengebet im Stadttempel, anschließend Kiddush im Gemeindezentrum
  • 16:15 Podiumsgespräch „Einheit in Vielfalt – verschiedene Traditionen in unserer Gemeinde“ mit Hanna Morgenstern, Awi Blumenfeld, Roy Riginashvili und Benni Gilkarov – moderiert von Oberrabbiner Jaron Engelmayer.
  • 17:15 Mincha, Seuda Schlischit und abschließend feierliche Havdalah-Zeremonie mit dem Soulkey Choir und Outdoor-Luftballon-Steigen
  • 18:43 Schabbes Ausgang

Es gilt die oben angeführte COVID-Regelung

 

Spenden fürs Projekt: 

Spenden sind gewünscht und werden benötigt.

spenden@tspv.at

Unsere Kontonummer

The Shabbos Project
IBAN: AT31 1200 0100 1702 7334
BIC: BKAUATWW

Kontakt: info@tspv.at | spenden@tspv.at | 01/53104169

 

 

Details

Beginn:
21. Oktober
Ende:
23. Oktober
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

JUKO

Details

Beginn:
21. Oktober
Ende:
23. Oktober
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

JUKO