Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kino: Echo / Hed (IL 2018)

16. Oktober um 19:00

Der rasante Tunnelbau in Haifa verbindet Stadtteile und israelische Lebenswelten. Doch was hat die städtische Konstruktion für die Zukunft mit den emotionalen Beziehungen, den wechselseitigen Verbindungen in einer Familie zu tun. Was wissen Partner voneinander, von ihren Sehnsüchten, ihrem Begehren?

Yael Abecassis und Yoram Toledano glänzen preisverdächtig in den Rollen des Paares. Doch das Geheimnis des Films liegt in der grandiosen Interpretation von Elgars Cello Konzert Op. 85 durch Jaqueline du Prè und Daniel Barenboim. (fs)

Echo / Hed
Israel 2018 | 98 min | OV mit engl. UT

REGIE u. BUCH: Amikam Kovner, Assaf Shir | KAMERA: Daniel Miller | MUSIK Asher Goldschmidt, Edward Elgar | MIT: Yael Abecassis, Yoram Toledano, Guri Alfi, Ilanit Ben-Yaakov, Samuel Calderonon, Tsahi Halevi, Aliza Rosen, Roni Zimerman, Tamar Zur

ÖSTERREICH PREMIERE
In Kooperation mit der Botschaft des Staates Israel

Mit Einführung von Klaus Davidowicz und Frank Stern und anschließendem Publikumsgespräch.

WANN
Mittwoch, 16. Oktober 2019 – 19:00

WO
METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4, 1010 Wien

TICKETS
Regulär €8,50, ermäßigt €6,00.
Ermäßigte Tickets nur über http://juedischer-filmclub.at/reservierung/
bis spätestens Dienstag, 15.10.2019 um 15:00 buchbar.

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie: