Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Konzert: „Hauptsache Koscher!“

17. Juni um 19:00

Ein Streifzug durch den jüdischen Humor
Einblick: https://player.vimeo.com/video/426174565

Stream am 17.6. um 19 Uhr von #4GAMECHANGERS
Ticketcode: https://tickets.4gamechangers.io/shop/broadcast/registrations#koscher1

Texte, Szenen, Couplets und Chansons aus dem Repertoire einer vertriebenen Revue- und Kabarettkultur
Tickets: 5 Euro – Der gesamte Erlös geht an die Künstler.

„Hauptsache Koscher, oder auch nicht“ ist eine filmische Collage aus Texten einer längst vertriebenen Kabarettkultur. Jüdisches Kabarett, einmal anders, nämlich modern, schräg und literarisch. Shlomit Butbul, Tania Golden, Bruno Salomon und Wolfgang Schmidt bringen großartige, philosophisch witzige und zum Teil vergessene Texte spielend und singend ins 21. Jahrhundert. Geschlechterrollen werden negiert und nonchalant in Frage gestellt.
Die vier Darsteller interpretieren Texte und Lieder von Armin Berg, Friedrich Holländer, Fritz Grünbaum, Karl Farkas, RodaRoda, Ralph Benatzky, Louis Taufstein, Robert Neumann und Elfriede Gerstl. Einige der „Gstanzln“ wurden von Wolfgang Schmidt neu vertont.

Das ArenaBarVariétéTheater, ein besonderer Ort, wo die Grenzen zwischen Vergangenheit, Gegenwart nicht ganz klar wirken. Durch André Wanne wurde „Hauptsache Koscher“mit uns zusammen im ArenaBarTheater verfilmt.

Dauer des Abends: ca. 50 Minuten

Mit Tania Golden, Shlomit Butbul, Bruno Salomon und
Wolfgang Schmidt am Klavier
Kamera: André Wanne
Bildregie: Svetli Wanne
Ton: Thomas Hötzeneder

Eine Produktion von: Beseder- Verein für Darstellende und bildende Kunst
Produktionsleitung: Susanne Höhne

Details

Datum:
17. Juni
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Details

Datum:
17. Juni
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,