Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr

25. November um 18:30

2017, Regie: Alexandra Dean

Der Dokumentarfilm zeigt Hedy Lamarr, geboren in Wien als Hedwig Eva Maria Kiesler und Tochter jüdischer Eltern. Sie wurde durch ihre kurze Nacktszene im Film „Ekstase“ berühmt und in den 1940er Jahren zum Hollywood-Star als Schauspiel- und Schönheitsikone international gefeiert. Doch die Powerfrau hatte noch ein weiteres Talent, welche oft in Vergessenheit gerät: nach ihrer Emigration in die USA, war sie maßgeblich an der Erfindung des Frequenzsprungverfahrens beteiligt und hat damit den Grundstein für WLAN-, GPS- und Bluetooth-Verbindungen gelegt. Diese bedeutsame Erfindung wurde lange Zeit verkannt. Erst im Jahr 2000, kurz vor Hedy Lamarrs Tod, erhielt sie die hochverdiente Anerkennung für ihre technischen Errungenschaften. Regisseurin Alexandra Dean zeigt in ihrem Film die weitgehend unbekannte Geschichte dieser begabten Frau. Hedy Lemarrs Erfolgsstory wird mit Hilfe von verloren geglaubten Sprachaufnahmen und Interviews mit Angehörigen, Freunden und Bewunderern neu aufgerollt.

Tickets unter: www.votivkino.at/film/geniale-goettin-die-geschichte-von-hedy-lamarr

Details

Datum:
25. November
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
www.votivkino.at

Veranstaltungsort

Votivkino
Währinger Str. 12
1090 Wien
Google Karte anzeigen

Details

Datum:
25. November
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
www.votivkino.at

Veranstaltungsort

Votivkino
Währinger Str. 12
1090 Wien
Google Karte anzeigen