Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Else – Hommage

28. August um 18:30

„Else“ (Hommage) ist keine Biographie der Dichterin Else Lasker-Schüler, sondern eine „Huldigung“ an sie und ihre zauberhaften Gedichte. Josef Tal komponierte die Musik für Sopran, Sprecher, Viola, Celo, Waldhorn und Klavier. Das Werk wurde im Juli 1975 auf dem Israel Festival uraufgeführt.

Regie: Bruno Berger-Gorski
Dirigentin: Alexandra Helldorf
Sopran: Einat Aronstein, Israel
Sprecherin: Julia Gschnitzer

In Kooperation mit der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg und unter der Schirmherrschaft der Israelischen und Deutschen Botschaft.

Es gibt noch Karten für den:​

Montag, 28. August 2017 | 18.30 Uhr

Synagoge Salzburg

Mit Teilnahme von Marko Feingold

Kaddisch: Shmuel Barzilai

 

Lasserstraße 8, 5020 Salzburg

Musiktheater über Else Lasker-Schüler

von Josef Tal, 1975

Libretto: Israel Eliraz

Dauer ca 50 Minuten

Beitrag € 2/Person

Anmeldung unter:

Esther Attar Machanek <estherartnewsletter@gmail.com>

Lasserstraße 8, 5020 Salzburg

http://www.ikg-salzburg.at/

Details

Datum:
28. August
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Synagoge Salzburg