Chuzpe – jung und irgendwie jüdisch: Avia Seeliger im Gespräch mit Isabel Frey

Veranstaltungsinfos

Zeit: 14.03.2021, 10:00 - 10:00


Zum Kalender hinzufügen

Down-net http20210310-19028-qoobac

Chuzpe – jung und irgendwie jüdisch ist die neue Podcastreihe der IKG.Kultur. Die Journalistin Avia Seeliger lädt dabei Gäste, die Teil eines kulturellen Diskurses sind und über die Arbeit oder die eigene Identität Berührungspunkte zum Judentum haben. Chuzpe möchte dabei das  florierende jüdische Leben in der Diaspora abbilden, das ein lebendiger Teil der europäischen Kultur und Gesellschaft ist. Besonders die junge Generation europäischer Jüdinnen und Juden wird mit ihrem neu gewonnen Selbstverständnis in diesem Podcast Gehör finden. Die Gespräche drehen sich rund um Kunst und ihre Ausdrucksformen, jüdische Identität und interkulturelles Zusammenleben.

In der zweiten Folge der neuen Podcast-Reihe Chuzpe – jung und irgendwie jüdisch, lädt Moderatorin Avia Seeliger zum Gespräch mit Isabel Frey. Isabel Frey erzählt über die Geschichte und Wirkung jiddischer Lieder und über ihren persönlichen Zugang zur jiddischen Musik . Zusätzlich erwarten Sie einige Hörproben.
Isabel Frey ist eine jiddische Sängerin und Doktorandin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Den Podcast Chuzpe können Sie ab 14. März, 11 Uhr auf www.ikg-wien.at, Spotify, Apple Podcast oder hier hören.

Aktuelle Events