JMF (Mena-Watch): Die verkleideten Pilger – Anti-israelischer Tourismus (Teil 2)

Von Amit Barak

Die Aktivisten des Ökumenischen Begleitprogramms in Palästina und Israel (EAPPI) treten als Menschrechtsaktivisten auf und verfolgen eine antiisraelische Politik. Ein unlängst publizierter Bericht von NGO-Monitor analysiert die Aktivitäten der Gruppierung und macht so deren Agenda der Öffentlichkeit zugänglich. (Der erste Teil des Artikels wurde kürzlich hier veröffentlicht).

Der Bericht von NGO Monitor zeigt die Beteiligung von EAPPI und ÖRK an der Förderung der antisemitischen Boykottkampagne BDS auf. Weiter auf mena-watch.com lesen