Einträge von Irene Messinger

Freiburger Deklaration: Gemeinsame Erklärung der Reformmuslime in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Unwissenheit führt zu Angst, Angst führt zu Hass und Hass führt zu Gewalt. Das ist eine einfache Gleichung. Ibn Ruschd, 1126 – 1198, muslimischer Philosoph und Arzt. Unsere Vision Wir träumen von einer Islamreform. Von einer Aufklärung, aus der eine muslimische Gemeinschaft erwächst, die sich als integralen Bestandteil der europäischen Gesellschaft sehen will, die offen […]

Interview Wiener Zeitung mit IKG Präsident Deutsch: „Es gibt keine Beziehung zur FPÖ“

Interview mit Oskar Deutsch anlässlich des Tages der Offenen Türen der Israelitischen Kultusgemeinde am Sonntag. Von Alexia Weiss Wien. Am kommenden Sonntag lädt die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) Wien zu einem Tag der Offenen Türen. IKG-Präsident Oskar Deutsch grenzt sich im Vorfeld im Interview mit der „Wiener Zeitung“ klar von Vereinnahmungsversuchen durch die FPÖ ab. Vor […]

Innovationspreis für Givat Haviva

Der Intercultural Achievement Award des Österreichischen Außenministeriums ist gestern in Wien vergeben worden. Das israelische Friedensinstitut Givat Haviva erhielt für das Projekt «Educators for a Shared Society» den Preis für das innovativste Projekt. Givat Haviva erhält den Preis in der Kategorie Innovation für sein regionales Weiterbildungsprogramm für 400 jüdische und arabische Lehrer und Lehrerinnen in […]

Oberrabbiner sieht in Bildung Mittel gegen Extremismus

Wien (APA) – Der neue Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde, Arie Folger, sieht in der Bildung ein Mittel gegen Extremismus. Überzeugungsarbeit müsse in der Schule geschehen, sagt er im APA-Interview. Es gebe eine Kluft zwischen politisch-intellektueller Elite und den Wählern, die nicht nur den Rechtsextremismus stärke. Folger: „Es gibt auch einen Linkspopulismus, der problematisch ist.“ Mit […]

Jüdisches Wien erleben: Tag der Offenen Tür am So, 18.09.2016

Auch dieses Jahr wieder öffnet die Wiener Jüdische Gemeinde ihre Türen. 12:30 Uhr: Konzert mit Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg, Oberkantor Shmuel Barzilai und dem Wiener Jüdischen Chor unter der Leitung von Roman Grinberg Anschließend finden laufend Führungen und interaktive Fragerunden mit Oberrabbiner Arie Folger und Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister statt. 15:00 Uhr: Konzert – Sandra Kreisler […]

Jüdisches Museum Hohenems verlängert Jubiläumsausstellung „Übrig.“ bis 19. Februar 2017

Das Jüdische Museum Hohenems verlängert seine Jubiläumsausstellung „Übrig.“ bis 19. Februar 2017. „Sie läuft super und ist ein Riesenerfolg. Die Entscheidung fiel leicht“, erklärte Museumsdirektor Hanno Loewy auf APA-Anfrage. In der Schau „Übrig.“ – die seit 10. April läuft – gewährt das Haus Einblick in seine vielfältigen Bestände und spannt einen Bogen zwischen Vergangenheit und […]

Broschüre über Jüdische Kulturwege im Burgenland

Eine am Dienstag in Eisenstadt vorgestellte Broschüre informiert über Spuren jüdischer Kultur im Burgenland. Das 44-seitigen Werk „Jüdische Kulturwege im Burgenland“, das auch via Internet verfügbar ist, lädt zu Rundgängen in zwölf Orten ein – von den „Sieben-Gemeinden“ (hebräisch „Scheva Kehillot“) im Norden bis in den Landessüden, wo es ebenfalls Kultusgemeinden oder Filialgemeinden gab. Kooperationspartner […]