Einträge von agnieszka

JMF: Neuwahl: IKG sieht sich bestätigt

Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, sieht durch die jüngste politische Entwicklung die Haltung der IKG gegenüber der FPÖ bestätigt. „Die Rücktritte und das Ende der FPÖ-Regierungsbeteiligung sind sowohl eine Bestätigung für die jüdische Gemeinde, aber auch eine eindrucksvolle Bestätigung für unabhängigen und kritischen Journalismus“, erklärte er am Sonntag via Facebook. „Befürchtungen bestätigt“ Deutsch […]

JMF: Messerangriff auf schwedische Jüdin in Helsingborg

Brutaler Angriff auf schwedische Frau lässt kleine jüdische Gemeinde erschauern. Der Angriff in Helsingborg wirft kein gutes Licht auf Südschweden, wo die antisemitischen Vorfälle – trotz der relativ geringen Anzahl an Juden, die dort leben – andere Regionen an Häufigkeit übertreffen Von CNAAN LIPHSHIZ JTA — Am Dienstag Früh wurde die Sekretärin der jüdischen Gemeinde in […]

JMF (Mena Watch): Der Atomdeal zerfällt

Von Matthias Küntzel Noch am 7. Mai 2019 sandte Frankreich eine Botschaft an die Machthaber Irans: „Wir wollen nicht, dass Teheran morgen Aktionen ankündigt, die das Atomabkommen verletzen würden. Denn dann wären wir nach den Vorgaben des Abkommens verpflichtet, erneut Sanktionen zu verhängen.“ Der Warnruf war vergeblich. Am Folgetag, genau ein Jahre nach dem Rückzug […]

JMF: Europäischer Jüd. Kongreß (EJC) lobt Islam. Glaubensgemeinschaft Österreichs (IGGÖ) für Annahme der IHRA-Definition

(Übersetzung) EJC begrüßt die Annahme der IHRA-Definition durch die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich May 2019 (Freitag, 10. May 2019) Der Europäische Jüdische Kongress (EJC) begrüßt die Ankündigung der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ), die Arbeitsdefinition von Antisemitismus der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) anzunehmen. Die IGGÖ verkündete in einer Stellungnahme in den sozialen Medien: „Unserem […]

JMF: Das Märchen vom arabischen Palästina -eine Liste der vertanenen Chancen

Von Tina Adcock Der Präsident der „Palästinensischen Autonomiebehörde“, Machmud Abbas, macht kein Geheimnis daraus, dass er den Friedensplan von US-Präsident Donald Trump nicht unterzeichnen wird, selbst wenn bisher niemand weiß, was dieser genau beinhalten wird. So sehr das auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen mag, so wenig überraschend ist es, wenn man einen Blick auf […]