Einträge von agnieszka

„WELTjournal/WELTjournal +“: „Streit ums gelobte Land – Israel und Palästina“ und „Zwei Geschichten – Israels Staatsgründung“

Am 8. Juli ab 22.30 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) – Das „WELTjournal“ – präsentiert von Patricia Pawlicki – zeigt am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, um 22.30 Uhr in ORF 2 die Reportage „Streit ums gelobte Land – Israel und Palästina“. Im „WELTjournal +“ folgt um 23.10 Uhr die Dokumentation „Zwei Geschichten – Israels Staatsgründung“. […]

Thursday is Artday – junge Künstler*innen stellen sich vor

In der Reihe „Thursday – Artday“ hat die IKG.Kultur junge jüdische Künstler*innen eingeladen sich selbst vorzustellen – und zwar jeden Donnerstag auf IKG.Kultur.   Netaly Baibochaev Die in Wien geborene Künstlerin studierte Pflegewissenschaft und ist hauptberuflich als Krankenschwester tätig. Bereits als junges Mädchen hat sie eine Leidenschaft für Kunst entwickelt und interessierte sich insbesondere für […]

JMF(Mena-Watch): Israels Souveränitätspläne: Window of Opportunity

„Wozu das alles?“, fragt Florian Markl in seiner präzisen Analyse der Risiken einer Ausweitung der israelischen Souveränität auf Teile des Westjordanlandes. Eine mögliche Antwort. Mit dem dem Trump-Plan öffnete sich für Israel ein historisches Zeitfenster, seinen staatsrechtlichen Rahmen an die Realität anzupassen. Es ist ein historischer Moment, ähnlich jenem der deutschen Wiedervereinigung. Lässt man solche Momente ungenutzt verstreichen, […]

JMF(Audiatur-Online): Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation an der Universität Haifa und leitender Wissenschaftler am Institut für Terrorismusbekämpfung (ICT), und Natalie Masri, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am ICT, untersuchte der Bericht „Spreading Hate on TikTok“ die Plattform anhand einer systematischen Inhaltsanalyse […]

JMF(Mena-Watch): Israelischer Stabschef: „Iran ist das gefährlichste Land im Nahen Osten“

Der Stabschef der Israelischen Verteidigungskräfte (IDF), Generalleutnant Aviv Kochavi, warnte am Sonntag, dass „der Iran zum gefährlichsten Land im Nahen Osten geworden ist“. Bei einer Zeremonie im IDF-Hauptquartier in Tel Aviv anlässlich eines Führungswechsels in der Planungsdirektion sagte Kochavi, die Bedrohung, die der Iran für den gesamten Nahen Osten darstellt, gehe über sein Streben nach […]

THURSDAY.ARTDAY mit Dominique Gavrielov

Die IKG.Kultur bringt auf ihrer facebook-Seite jede Woche neu junge jüdische Künstler und Kunstliebhaber zusammen, ohne dafür eine Galerie besuchen zu müssen. Ab heute können Sie im Rahmen von ARTDAY die junge Künstlerin Dominique Gavrielov kennenlernen: Seit jungen Jahren interessiert sich Dominique schon für Kunst aller Art. Mit ihren Line-Art Werken erzählt sie ihre Geschichten, oft mit figuralen Motiven, kräftigen Farben und starken Bezügen […]

JMF(Mena-Watch): Solidarität statt Provinzialität? Fallstricke „multidirektionaler Erinnerung“

Das Plädoyer für eine „multidirektionale“ Verflechtung von Holocaust- und Kolonialismus-Gedenken und der Angriff auf die vermeintliche Provinzialität der deutschen Erinnerungskultur führen nicht zu einer solidarischen Erinnerungspolitik. Sie bewirken letztlich eine Entwertung der spezifischen Erkenntnis und Erfahrung von Holocaust und Antisemitismus. Mehr dazu hier.