Einträge von agnieszka

JMF: Messerangriff auf schwedische Jüdin in Helsingborg

Brutaler Angriff auf schwedische Frau lässt kleine jüdische Gemeinde erschauern. Der Angriff in Helsingborg wirft kein gutes Licht auf Südschweden, wo die antisemitischen Vorfälle – trotz der relativ geringen Anzahl an Juden, die dort leben – andere Regionen an Häufigkeit übertreffen Von CNAAN LIPHSHIZ JTA — Am Dienstag Früh wurde die Sekretärin der jüdischen Gemeinde in […]

JMF (Mena Watch): Der Atomdeal zerfällt

Von Matthias Küntzel Noch am 7. Mai 2019 sandte Frankreich eine Botschaft an die Machthaber Irans: „Wir wollen nicht, dass Teheran morgen Aktionen ankündigt, die das Atomabkommen verletzen würden. Denn dann wären wir nach den Vorgaben des Abkommens verpflichtet, erneut Sanktionen zu verhängen.“ Der Warnruf war vergeblich. Am Folgetag, genau ein Jahre nach dem Rückzug […]

JMF: Europäischer Jüd. Kongreß (EJC) lobt Islam. Glaubensgemeinschaft Österreichs (IGGÖ) für Annahme der IHRA-Definition

(Übersetzung) EJC begrüßt die Annahme der IHRA-Definition durch die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich May 2019 (Freitag, 10. May 2019) Der Europäische Jüdische Kongress (EJC) begrüßt die Ankündigung der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ), die Arbeitsdefinition von Antisemitismus der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) anzunehmen. Die IGGÖ verkündete in einer Stellungnahme in den sozialen Medien: „Unserem […]

JMF: Das Märchen vom arabischen Palästina -eine Liste der vertanenen Chancen

Von Tina Adcock Der Präsident der „Palästinensischen Autonomiebehörde“, Machmud Abbas, macht kein Geheimnis daraus, dass er den Friedensplan von US-Präsident Donald Trump nicht unterzeichnen wird, selbst wenn bisher niemand weiß, was dieser genau beinhalten wird. So sehr das auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen mag, so wenig überraschend ist es, wenn man einen Blick auf […]

Spitzenkandidaten reden über jüdisches Leben

Am Mittwoch sprechen die Kandidaten für die EU-Wahl im Rahmen einer Podiumsdiskussion über das jüdische Leben in Europa. Um 15.00 Uhr startet die öffentliche Podiumsdiskussion „Jüdisches Leben in Europa“ im Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde Wien in der Inneren Stadt. Antisemitismus und Religionsfreiheit Die Kandidaten Othmar Karas (ÖVP), Andreas Schieder (SPÖ), Thomas Waitz (Grüne), Johannes Voggenhuber […]

Israelis gedachten ihrer getöteten Soldaten und Terroropfer

Tel Aviv (APA/dpa) – In Israel ist am Mittwoch der getöteten Soldaten und Terroropfer des Landes gedacht worden. Am Vormittag heulten landesweit zwei Minuten lang die Sirenen. Menschen verharrten in stillem Gedenken. 23.741 Soldaten, Untergrundkämpfer und Zivilisten wurden nach Angaben des Verteidigungsministeriums seit 1860 getötet. Die Zählung beginnt lange vor der Staatsgründung 1948, mit der […]

Gedenkfeier zur Befreiung vor 74 Jahren

Der 8. Mai 1945 blieb allen, die ihn erlebten, für immer in Erinnerung. Der Tag bedeutete das Ende eines fast sechsjährigen Krieges, der Millionen von Menschen das Leben gekostet, Häuser, Familien und Städte zerstört und den Bevölkerungen ganzer Länder großes Leid und Entbehrungen gebracht hatte. Millionen von Menschen freuten sich über die Nachricht, dass Deutschland […]

JMF (Mena Watch): Der Völkermord an den Armeniern: Vorbild für den Holocaust

Von Thomas Eppinger „Die Polizei überfiel die Armenier so plötzlich, wie der Ausbruch des Vesuvs über Pompeji hereinbrach. Frauen wurden von den Waschbottichen geholt, Kinder aus ihren Betten, das Brot blieb halb gebacken im Ofen, das Essen halb gegessen auf dem Tisch. Schulkinder wurden aus dem Klassenzimmer geholt, und ihre Bücher blieben auf der Seite […]