JMF (Mena Watch): Bequeme Erzählungen: Die USA und Syrien

Karl-Peter Schwarz begrüßt in seiner Kolumne ein „neues Kapitel in der amerikanischen Nahost-Politik“. Mit dem US-Abzug aus Syrien werde die Konsequenz aus einer gescheiterten Politik militärischer Interventionen in der Region gezogen – die allerdings gar nicht so stattgefunden hat, wie Schwarz sie darstellt.

JMF: Das Vermögen der aus arabischen Ländern vertriebenen Juden 250 Mia US$

Nach einer 18-monatigen Untersuchung werden erste Forderungen finalisiert: 35 Milliarden US-Dollar von Tunesien und 15 Milliarden US-Dollar von Libyen als Entschädigung für Vermögenswerte, die von Juden zurückgelassen werden mussten, als sie nach der Staatsgründung Israels vertrieben worden waren.

JMF: Palästinensische Kinder: Opfer der arabischen Apartheid

Laut dem Büro des UNO-Hochkommissars für Flüchtlinge (UNHCR)…

JMF (J.Post): Empörung über die deutsche Finanzierung palästinensischer Schulbücher, die Terror verherrlichen

Die palästinensische Terroristin Dalal al-Mughrabi, die 1978 an der Ermordung von 38 Israelis, darunter 13 Kindern, beteiligt war, wird im palästinensischen Unterrichtsmaterial als Märtyrerin verteidigt.

Edgar Hilsenrath ist tot - Der Autor von „Der Nazi und der Friseur“ verstarb kurz vor Silvester in Deutschland

Edgar Hilsenrath (geb. 2. April 1926 in Leipzig) starb kurz vor…