Hundert Euro Strafe für Halten von Israel-Fahne während Demonstration

Am 8. Dezember fand in Wien eine Kundgebung gegen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA statt. Weil Gegendemonstranten eine Israel-Fahne hochhielten, flatterte ihnen eine Strafverfügung ins Haus

Jüdischer Weltkongress erneuert Gedenk-Kampagne "#Weremember"

Initiative erreichte 2017 mehr als 250 Millionen Menschen

1918/2018 - Älter als die Republik: Marko Feingold erinnert sich

Ältester Holocaustüberlebender Österreichs sah 1927 den Justizpalast brennen - 1938 erstmals von der Gestapo verhaftet, 1945 aus KZ Buchenwald befreit - Mit 104 Jahren als Zeitzeuge gefragt

Elza Brandeisz, "Gerechte unter den Völkern", mit 110 Jahren verstorben

Elza Brandeisz, rettete in der NS-Zeit u.a. auch George Soros…

Haftstrafe für KZ-Miniatur und Hitler-Neujahrsgruß

Bild wurde bei Facebook veröffentlicht

Aharon Appelfeld (1932-2018)

«Der wichtigste Chronist des NS-Völkermordes am europäischen…

Ex-Präsident Fischer will Archive aus Moskau zurückholen

Fischer sprach bei Treffen mit Lawrow in Wien darüber - Muzicant: Entscheidung über Rückgabe der IKG-Archive liegt bei Putin