Spendenabsetzbarkeit

Wir haben die Möglichkeit der Spendenabsetzbarkeit für unsere Spender und Kooperationspartner umgesetzt. Seit Juli 2009 sind alle Spenden (*bis zu 10% des Vorjahresgewinnes) von privaten und juristischen Personen absetztbar, wenn sie für „mildtätige Zwecke“ verwendet werden und an den neuen Spendenverein Wien „Tmicha – Verein zu Unterstützung Hilfsbedürftiger“ überwiesen werden. Dieser Verein gilt als „begünstigter Spendenempfänger“ im Sinne des Steuerreform-Gesetzes 2009.
Weitere Infos zur Absetzbarkeit von Spenden unter http://www.bmf.gv.at

Wie kann ich meine Spende steuerlich absetzen?

Sammeln Sie bitte Ihre Einzahlungsbelege (Zahlscheine, Abbuchungsaufträge, Kontoauszüge mit Überweisungsaufträgen, etc.). Die Belege müssen den Namen des begünstigten Spendenempfängers, also „TMICHA- Verein zur Unterstützung Hilfsbedürftiger“, Ihren Namen und Anschrift und das Datum der Einzahlung aufweisen. Den Gesamtbetrag Ihrer Spenden können Sie in Ihrem Jahresausgleich geltend machen. Obergrenze sind 10% Ihres Jahresbrutto-Einkommens, bei Unternehmen 10 % des Vorjahrgewinns.

Kontoverbindung

TMICHA – Verein zur Unterstützung Hilfsbedürftiger
Kto.-Nr. 005 100100 51
PSK, BLZ 6000